beehappy: Unsere HappyFoto-Bienen

Mit Blumenwiese, Bienen & vielem mehr tun wir Gutes fĂŒr die Umwelt

FĂŒr einen noch nachhaltigeren Umgang mit der Umwelt setzt HappyFoto seit 2022 einen weiteren Schritt: Den Schutz der LebensrĂ€ume von Bienen. Der Grundstein dafĂŒr wurde mit dem Anlegen einer nun insgesamt mehr als 6.500 m2 großen Wildblumenwiese beginnend im April 2021 und der Erweiterung im FrĂŒhjahr 2022 gelegt. Seither sind umgeben von diesen Wildblumen drei Bienenvölker in den HappyFoto Bienenstöcken beheimatet. FĂŒr HappyFoto zĂ€hlen solche speziellen Maßnahmen zum SelbstverstĂ€ndnis als umweltfreundliches Unternehmen. Neben diesem Engagement fĂŒr das Projekt beehappy setzt sich HappyFoto seit vielen Jahren konsequent sehr ambitionierte Umweltziele, die mit ebenso viel Einsatz auch immer erreicht werden.

Bienen sind fĂŒr uns alle wichtig

Bienen sind wesentlich fĂŒr unsere Ökosystem und die Aufrechterhaltung des Gleichgewichts in diesen. Sie produzieren den allseits beliebten Honig, aber von besonderer Wichtigkeit ist die BestĂ€ubung unserer Wild- und Nutzpflanzen durch die Bienen. Denn etwa ein Drittel von allen Nahrungsmittel, die wir zu uns nehmen, existiert nur aufgrund der BestĂ€ubung durch Bienen oder anderer Insekten. Seit einigen Jahren wird  die Population aufgrund von fehlenden NistplĂ€tzen, zu wenig Nahrung, dem Einsatz von Pestiziden und weiteren Umweltbelastungen aber immer kleiner. HappyFoto möchte mit dem Projekt beehappy seinen Beitrag leisten und helfen, dem RĂŒckgang der heimischen Bienen entgegenzuwirken.

HappyFoto engagiert sich fĂŒr Bienen

HappyFoto hat mit dem Ziel, einen weiteren wesentlichen Teil zum Umweltschutz beizutragen, bereits im April 2021 begonnen, eine Wildblumenwiese anzulegen. Bis zum FrĂŒhling 2022 nahm diese eine FlĂ€che von ĂŒber 6.500 m2 ein. ZusĂ€tzlich gibt es hunderte StrĂ€ucher und Bodendecker am FirmengelĂ€nde, die gemeinsam mit ObstbĂ€umen das ganze Jahr zu unterschiedlichen Zeiten blĂŒhen und somit die drei HappyFoto Bienenvölker bis spĂ€t in den Herbst mit Nahrung versorgen. Die Bienen wurden im FrĂŒhjahr 2022 in die eigens errichteten Bienenstöcke ĂŒbersiedelt und sind seither Teil des HappyFoto Teams, denn sie wurden gekauft und nicht gemietet. Der begeisterte Imker und regionale HappyFoto-Kunde Christoph Windischbauer betreut die Bienen.

Darin sind sich die Bienen und das HappyFoto Team Àhnlich

Zusammenhalt, Organisationsgeschick und Fleiß sind nicht nur Eigenschaften unserer Bienenvölker, auch unsere HappyFoto Crew weiß, wie wichtig diese sind. Denn nur mit ausgezeichnetem Teamwork und großer Freude an der Arbeit ist es möglich, alles zu tun, um die KundInnen von HappyFoto glĂŒcklich zu machen. WĂ€hrend unsere Bienenvölker von BlĂŒte zu BlĂŒte fliegen, die Pflanzen in der Region bestĂ€uben und Nektar und Pollen sammeln, um daraus unseren hauseigenen HappyFoto Honig zu produzieren, fertigen wir tĂ€glich aus unzĂ€hligen erinnerungswĂŒrdigen Erlebnissen wertvolle und nachhaltige HappyFoto Produkte fĂŒr viele Generationen.

Vier interessante Fakten rund um Bienen

GrĂ¶ĂŸe eines Bienenvolks

Wie groß ist ein Bienenvolk?
Einen Bienenvolk umfasst zur Hochsaison im Sommer bis zu 50.000 Bienen.

Lebenszeit Arbeitsbiene

Wie lange lebt eine Biene?
Eine Arbeitsbiene lebt ca. 5 bis 6 Wochen und produziert dabei 2,5 bis 3 g Honig.

Benötigte BlĂŒtenmenge fĂŒr 1 kg Honig

Wie viele BlĂŒten werden gesammelt?
FĂŒr 1 kg Honig werden ca. 900.000 bis 6 Millionen BlĂŒten benötigt.

Flugstrecke von Bienen

Wie weit fliegen Bienen fĂŒr 1 kg Honig?
FĂŒr 1 kg Honig legen Bienen ca. eine Stecke von 40.000 bis 120.0000 km zurĂŒck.

Auch Sie können Ihren persönlichen Beitrag leisten

Es ist besonders wichtig, den Lebensraum der Bienen zu erhalten. Jeder von uns kann dabei mithelfen. Mit folgenden Tipps können auch Sie Ihren Beitrag leisten:

  • Pflanzen Sie in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon eine große Vielfalt an bienenfreundlichen, heimischen Blumen und Pflanzen an. Dazu zĂ€hlen unter anderem KrĂ€uter wie Lavendel und Salbei oder Pflanzen wie Brom- und Himbeeren. Infos dazu, welche Pflanzen optimal geeignet sind, finden Sie im Pflanzenfinder auf www.bee-careful.de.
  • Achten Sie darauf, Pflanzen mit unterschiedlicher BlĂŒtezeit anzubauen, damit Bienen ein ganzes Jahr ĂŒber mit genĂŒgend Nektar versorgt sind. 
  • Stellen Sie im Sommer BienentrĂ€nken auf, sodass alle Bienen mit ausreichend Wasser versorgt sind. FĂŒllen Sie dazu eine flache Schale mit frischem Wasser und legen Sie Steine oder Moos als Landehilfe und Schutz vorm Ertrinken hinein. 

Wir fassen unser Engagement im jÀhrlichen Nachhaltigkeitsbericht zusammen

HappyFoto erstellt jĂ€hrlich freiwillig einen umfangreichen Nachhaltigkeitsbericht, in welchem sĂ€mtliche TĂ€tigkeiten rund um das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit sowie detaillierte Informationen rund um die verschiedenen Abteilungen der Produktion diverser Fotoprodukte zusammengefasst sind. ZusĂ€tzlich werden noch wichtige Themen wie das Engagement fĂŒr das HappyFoto Team und die Gesellschaft dargestellt:

Nachhaltigkeitsbericht 2021/22 ansehen

Umweltziele 2022/23

  • Erweiterung der Photovoltaikanlage: Die bestehende Photovoltaikanlage mit zurzeit 200 kWP soll um weitere ca. 170 kWP erweitert werden.
  • CO2-NeutralitĂ€t der HappyFoto-Produkte: Um die Umwelt zu entlasten werden wir zukĂŒnftig den CO2-Fußabdruck erfassen und entsprechend kompensieren. Gestartet wird mit der Digitaldruck-Abteilung, da diese den grĂ¶ĂŸten Umsatzanteil ausmacht. Als nĂ€chster Schritt ist die Erfassung und Kompensation der Fotogeschenk- und Großbild-Abteilung geplant.
  • Erweitung Bienenprojekt: Nach dem Anbau von rund 1.500 mBienenwiese und 20 großwĂŒchsiger ObstbĂ€ume im Jahr 2021 wurde diese im FrĂŒhjahr 2022 um nochmals 5.000 m2  erweitert. Ebenfalls wurden HappyFoto-Bienenstöcke errichtet, die drei Bienenvölkern einen Platz bieten und von HappyFoto gekauft wurden.

Erreichte Umweltziele von 2019 bis 2021

  • Installation einer Photovoltaikanlage: Ăœber die gesamte FlĂ€che des Daches der Lagerhalle (ca. 2.000 mÂČ) wurde eine Photovoltaikanlage installiert, welche eine elektrische Arbeit von 200.000 kWh pro Jahr liefern wird und einerseits im Unternehmen selbst verwendet bzw. an produktionsfreien Zeiten in das öffentliche Stromnetz eingespeist wird.
  • Der Umwelt etwas zurĂŒckgeben: Um das generell spĂ€rliche Nahrungsangebot fĂŒr Bienen zu erhöhen, wurde auf der betriebszugehörigen GrĂŒnflĂ€che (rund 1.500 m2 ) im Jahr 2021 eine Bienenwiese mit vielfĂ€ltiger Wildblumenmischung angelegt. Diese wurde im FrĂŒhjahr 2022 noch um weitere 5.000 merweitert. 
  • Reduktion von KunststoffabfĂ€llen durch FĂŒllmaterial aus Papier anstatt Kunststoff-­Luftpolsterfolien (930 kg jĂ€hrl.). Das Verpackungsmaterial ist somit sortenrein.
  • Bezugsmaterial aus Digitaldruckpapier anstatt Fotopapier bei EchtfotobĂŒchern spart jĂ€hrlich 6.100 Liter Entwicklerchemie und 8.600 Liter Wasser.
  • Neue Softwarestruktur der Serverorganisation ermöglicht Einsparung an benötigten Servern und verursacht eine Stromersparnis von 44 % im Bereich Server und Klimatisierung (ca. 22.000 kWh jĂ€hrl.).
  • Papierbögen, die beim Digitaldruck ĂŒbrig bleiben, werden als Auftragszettel fĂŒr Produktionsablaufdaten wieder verwendet. Dadurch sollten ca. 91.000 Laufzettel pro Jahr gespart werden, die ansonsten als Druckpapier zugekauft werden mĂŒssten.

Eine Zusammenfassung der wichtigsten erreichten Umweltziele seit der Erstzertifizierung finden Sie in unserem Nachhaltigkeitsbericht ab Seite 34.

HappyFoto Newsletter abonnieren
HappyFoto Newsletter abonnieren

Jetzt Newsletter abonnieren & informiert bleiben!

  • Aktionen
  • Neue Produkte
  • Gestaltungstipps & Inspiration
  • Wettbewerbe

Eine Abmeldung ist jederzeit direkt im Newsletter mittels Link möglich.
Mehr Informationen siehe Datenschutzrichtlinie.