Offline-Designer
Offline-Designer

Offline-Designer

Direkt am PC oder Mac Fotoprodukte gestalten

 

Software kostenlos herunterladen:

Windows Software downloaden Mac Software downloaden

Laden Sie unseren kostenlosen Offline-Designer für Windows oder MacOS gleich hier herunter und installieren Sie die Software. Danach legen Sie am besten sofort los und gestalten Ihre Fotoprodukte nach Ihren Wünschen und mit Ihren Fotos. Sie können im Offline-Designer der HappyFoto Design- und Bestellwelt aus dem gesamten Produktportfolio Ihre gewünschten Fotoprodukte auswählen.

Für die Gestaltung stehen Ihnen umfangreiche Funktionen sowie verschiedenste Designelemente wie Hintergründe, Rahmen oder Cliparts zur Verfügung. Sie können auch nach Ihren Wünschen Texte einfügen und formatieren, um damit Ihrem Fotoprodukt einen weiteren persönlichen Touch zu verleihen. Ihre Projekte speichern Sie entweder lokal oder in der Cloud, damit Sie diese zu einem späteren Zeitpunkt weiter bearbeiten können.

Die fertig gestalteten Fotoprodukte laden Sie einzeln oder gesammelt hoch und wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist, schließen Sie Ihre Bestellung direkt im Online-Warenkorb ab.

Informationen zum Offline-Designer:

  • Software für Windows und macOS
  • Gesamtes Produktportfolio ist gestalt- und bestellbar
  • Lokale Speicherung und Speicherung in der Cloud möglich
  • Viele Möglichkeiten zur Gestaltung
  • Professionelle Funktionen
  • Viele Hintergründe, Rahmen und Cliparts
  • Kostenlose Software

Software kostenlos herunterladen:

Windows Software downloaden Mac Software downloaden

So gestalten Sie Schritt für Schritt

Laden Sie den HappyFoto Offline-Designer herunter und installieren Sie ihn auf Ihrem PC oder Mac

Wählen Sie eines der vielen Fotoprodukte des HappyFoto Sortiments und anschließend Ihre gewünschten Fotos dafür aus

Gestalten Sie Ihr individuelles Fotoprodukt mit Ihren eigenen Fotos

Laden Sie Ihr fertig gestaltetes Fotoprodukt hoch und schließen Sie die Bestellung im Online-Warenkorb ab

Videos und FAQs zur HappyFoto Design- und Bestellwelt

thumbnail_neue design und bestellwelt
Die neue HappyFoto Design- und Bestellwelt

Die neue HappyFoto Design- und Bestellwelt bietet viele Neuerungen und Verbesserungen. Sehen Sie sich das Video an und überzeugen Sie sich selbst!

Bilder im Fotobuch bearbeiten
Bilder im Fotobuch bearbeiten

In einem Fotobuch können Sie Ihre Bilder zusätzlich bearbeiten und z.B. mit Effekten oder ähnlichem versehen. Wie, sehen Sie in diesem Video.

Texte im Fotobuch hinzufügen
Texte im Fotobuch hinzufügen

Texte dürfen in einem Fotobuch selbstverständlich nicht fehlen. Darum zeigen wir Ihnen, wie Sie Texte hinzufügen und formatieren.

Layouts, Cliparts, Rahmen und Hintergründe im Fotobuch verwenden
Layouts, Cliparts, Rahmen und Hintergründe im Fotobuch verwenden

Sehen Sie sich an, wie Sie Layouts, Cliparts, Rahmen und Hintergründe in Ihrem Fotobuch verwenden können und machen Sie diese damit zu kreativen Unikaten.

Fotos bestellen
Fotos bestellen

Mit den Tipps dieses Videos bestellen Sie Ihre Fotos im Handumdrehen - egal, ob in einer Größe oder mehreren unterschiedlichen Formaten. Sehen Sie es sich gleich an.

Mehrere Produkte gemeinsam bestellen
Mehrere Produkte gemeinsam bestellen

Wenn Sie mehrere Produkte gemeinsam in einem Auftrag bestellen, bezahlen Sie bei HappyFoto nur eine Versandpauschale. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie dabei vorgehen.

Fotobuch mit automatischem Layout gestalten
Fotobuch mit automatischem Layout gestalten

Wie gestaltet man ein Fotobuch mit einem automatischen Layout? Das sehen Sie in diesem Video.

Fotobuch manuell gestalten
Fotobuch manuell gestalten

Wie Sie Ihr Fotobuch manuell nach Ihren Wünschen gestalten können, zeigen wir Ihnen hier.

Vorbereitung für die Fotobuchgestaltung
Vorbereitung für die Fotobuchgestaltung

Das A und O ist eine gute Vorbereitung für die Fotobuchgestaltung. Hier sehen Sie, was dazu gehört.

Projekt speichern und gespeichertes Projekt öffnen
Projekt speichern und gespeichertes Projekt öffnen

Manche Fotobücher erstellt man nicht an einem Tag. Sehen Sie sich an, wie Sie Ihr Fotobuch speichern und wieder öffnen können.

Seiten im Fotobuch bearbeiten
Seiten im Fotobuch bearbeiten

Die wichtigsten Funktionen zum Bearbeiten von Seiten wie z.B. das Hinzufügen oder Löschen erklären wir in diesem Video.

Bei Probemen mit dem Upload Ihrer Fotoprodukte prüfen Sie bitte folgendes:

  • Stellen Sie zuerst sicher, dass Ihre Internetverbindung aufrecht und stabil ist.
  • Prüfen Sie, ob Ihr Antivirenprogramm möglicherweise den Upload blockiert.
  • Falls Sie in Ihrem Fotoprodukt Bilder verwenden, die jeweils größer als 10 MB sind, verringern Sie bitte die Größe der entsprechenden Bilder und fügen Sie die verkeinerten Versionen im Fotoprodukt ein.
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr PC während des Upload-Vorganges nicht in den Ruhemodus wechselt.

HappyFoto Offline-Designer
Klicken Sie in der Menüleiste auf den Punkt "Benutzerdaten" und wählen Sie "Anmelden/Registrieren". Wenn Sie bereits registrierter HappyFoto Kunde sind, können Sie sich nun mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Wenn Sie Neukunde sind, klicken Sie bitte auf "Registrieren" und nach abgeschlossener Registrierung Ihre gestalteten Fotoprodukte hochladen und bestellen. Für die Registrierung ist eine Internetverbindung notwendig.

HappyFoto App
Bereits registrierte HappyFoto Kunden können sich einfach unter "Menü" und "Anmelden" mit ihrer Email-Adresse und ihrem Passwort einloggen und alle Bestell- und Zahlungsoptionen nutzen. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie sich unter "Menü" und "Registrieren" registrieren und nach abgeschlossener Registrierung Ihre gestalteten Fotoprodukte hochladen und bestellen. Für die Registrierung ist eine Internetverbindung notwendig.

  • Schritt 1: Öffnen Sie den Offline-Designer für Windows bzw. macOS und wählen Sie in der Menüleiste den Punkt „Projekte laden“.
  • Schritt 2: Drücken Sie die Tastenkombination „Strg+I“ (Windows) bzw."command+I" (macOS). Es öffnet sich das Fenster „Projekt importieren“
  • Schritt 3: Wählen Sie den Speicherort der zu importierenden Datei aus und öffnen Sie diese mit einem Klick auf „Öffnen“.
  • Schritt 4: Das importierte Projekt wird nun unter Ihren gespeicherten Projekten angeführt und kann bearbeitet und bestellt werden.

 

 HappyFoto Design- und Bestellwelt
In der linken unteren Ecke des Editors befindet sich ein Balken, mit welchem der Zoom vergrößert und verkleinert werden kann.

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
In der Menüleiste im Reiter "Ansicht" haben Sie mit dem Menüpunkt "Zoom" die Möglichkeit, die Anzeigegröße zu verändern.

HappyFoto Design- und Bestellwelt
Sie öffnen den HappyFoto Offline-Designer und sehen rechts oben unter dem Menü die Schaltfläche "Projekt laden". Klicken Sie darauf und Ihnen werden alle lokal und in der Cloud gespeicherten Projekte nach Datum sortiert angezeigt.

HappyFoto App
Öffnen Sie die HappyFoto App, klicken Sie links oben auf "Menü" und danach auf "Projekt laden". Dort finden Sie Ihre lokal und in der Cloud gespeicherten Projekte nach Datum sortiert.

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
Bei der Erstspeicherung des Projekts wählten Sie einen Speicherort aus. An diesem Ort ist jetzt eine Fotobuch Datei (.pbf) und ein Dateien-Ordner mit sämtlichen im Buch verwendeten Bildern zu finden. Sie können das Projekt mit einem Doppelklick auf die Datei oder über den Punkt "Produkt öffnen" im HappyFoto-Designer öffnen.

Projekt speichern und gespeichertes Projekt öffnen

Die Bestellung bei HappyFoto erfolgt in drei einfachen Schritten. Erst wenn diese abgeschlossen sind, geht Ihr Auftrag bei uns vollautomatisch in Produktion.

Schritt 1: Produkt gestalten und hochladen

  • Nach dem Hochladen öffnet sich automatisch Ihr Warenkorb. Überprüfen Sie, ob alle Produkte im Warenkorb angeführt werden und ob die Menge richtig angegeben ist. Möchten Sie ein Produkt entfernen, so können Sie dies mit einem Klick auf "Aus dem Warenkorb entfernen". Außerdem haben Sie hier die Möglichkeit, die digitale Bildverbesserung falls gewünscht zu deaktivieren. Klicken Sie auf den Button "Weiter zur Adresseingabe".
  • Sie können den Vorgang so oft wiederholen bis sich alle Produkte, die Sie bestellen wollen, im Warenkorb befinden. So zahlen Sie nur einmal die Versandpauschale und nicht für jedes Produkt.
  • Falls Sie einen Gutscheincode haben, geben Sie den Code im Reiter "Gutschein einlösen" ein und klicken Sie auf "Einlösen".

Schritt 2: Adresse und Zahlungsart wählen

  • Überprüfen Sie die angegebene Adresse. Sollte diese nicht mehr aktuell sein, bearbeiten Sie diese mit einem Klick auf "Adressen verwalten". Klicken Sie nun auf "Weiter zu Versand und Zahlung".
  • Wählen Sie die gewünschte Zahlungsart (Rechnung oder Kredit- bzw. Debitkarte) und klicken Sie auf "Weiter zur Übersicht".

Schritt 3: Bestellung abschließen

  • Akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Informationen zum Datenschutz und nehmen Sie zur Kenntnis, dass der Auftrag nach dem Klick auf „kostenpflichtig bestellen“ nicht mehr storniert oder geändert werden kann.
  • Klicken Sie auf den Button "Kostenpflichtig bestellen" und schließen Sie so Ihre Bestellung ab.

 

Zum individuellen Gestalten von Fotobüchern, Kalendern, Fotogeschenken, Wandbildern oder Grußkarten stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten offen. Wenn Sie auf unserer Website zum Beispiel Ihr gewünschtes Fotobuchformat auswählen und auf den Button "Jetzt gestalten" klicken, werden Ihnen die verschiedenen Programmvarianten, mit denen Sie gestalten können, angezeigt.

  • Sie können unsere Produkte mit dem Offline-Designer für Windows und macOS gestalten. Dieser steht Ihnen zum Gratis-Download zur Verfügung.
  • Sie haben außerdem die Möglichkeit, unsere Produkte gleich direkt online in Ihrem Browser mit Hilfe unseres Online-Designers zu gestalten.
  • Sie können unsere Produkte auch auf Ihrem Smartphone mit der HappyFoto App für Android und iOS gestalten und bestellen.

Ihre Bestellungen sind in der HappyFoto Software nicht ersichtlich. Sie finden alle Informationen zu Ihren Bestellungen auf unserer Website mit einem Klick auf Ihren Namen und den Menüpunkt "Meine Bestellungen". 

Projekte, die Sie in der Cloud gespeichert haben, bleiben für 21 Tage gespeichert. Speichern Sie ein Projekt lokal, bleibt das Projekt so lange gespeichert, wie die HappyFoto Software installiert ist. 
 

Sie können die Fotos, die Sie in einem Projekt in der HappyFoto Software verwenden, im Editor bearbeiten. Um zu den Bearbeitungsmöglichkeiten zu gelangen, müssen Sie direkt auf das Foto tippen oder klicken. Ist das Foto ausgewählt, tippen oder klicken Sie in der Menüleiste (im Offline- und Online-Designer im Reiter "Objekt")  auf den Punkt "Bild bearbeiten". Sie sehen nun Ihre Bearbeitungsoptionen. 

Wurde Ihr Produkt fertig gestaltet, wird es zunächst in die Einkaufsliste gelegt. Dort können Sie noch vor dem Hochladen Ihre Produkte sammeln. Nach dem Klick auf "zum Warenkorb" startet der Hochladevorgang. Nachdem die Fotos hochgeladen sind, werden Sie noch aufgefordert, Ihre Daten zur Anmeldung einzugeben. Danach werden die Produkte in den Warenkorb auf der Webseite geladen, wo Sie noch die Rechnungs- und Lieferadresse sowie die Zahlungsoptionen bestimmen und dann die Bestellung abschließen können.

Die HappyFoto App ist die Smartphone und Tablet App von HappyFoto. Die App ist der schnellste und einfachste Weg, ein tolles Fotobuch (und andere personalisierte Fotoprodukte) zu gestalten. Einfach und schnell können damit schöne, persönliche, wertvolle Erinnerungsstücke mit eigenen Fotos erstellt werden.

Die HappyFoto App bietet folgende Vorteile:

  • Geräte- und systemübergreifende Gestaltung und Bestellung: mit der neuen HappyFoto Design- und Bestellwelt können Sie auf z.B. Ihrem Smartphone die Gestaltung starten und dann auf dem HappyFoto Online- und Offline-Designer vervollständigen
  • Gleicher Designer-Aufbau: durch dieselbe Oberfläche im HappyFoto Offline- und Online-Designer sowie in der HappyFoto App finden Sie sich sofort zurecht
  • Gleiches Produktportfolio: in der App finden Sie dasselbe Produktportfolio wie in den anderen HappyFoto Software-Applikationen

Adressänderungen sind innerhalb der Software nicht möglich. Ihre Adresse können Sie auf der HappyFoto Website im Bereich "Mein Profil" oder im Bestellprozess beim Punkt "Adresse" bearbeiten.

HappyFoto App für Android
Unter Android benötigten Sie eine Internetverbindung, um die Anwendung nutzen zu können.

HappyFoto App für iOS
Unter iOS brauchen Sie zur Gestaltung keine aktive Internetverbindung. Eine Bestellung ist allerdings nur mit aktiver Internetverbindung möglich.

Wichtig: Wir empfehlen beim Upload Ihres gestalteten Fotoproduktes, eine WLAN Verbindung zu nutzen, da die Datenmengen je nach Produkt unterschiedlich groß sein können.

Projekte, die Sie in der Cloud gespeichert haben, bleiben in Ihrem Benutzerkonto für 21 Tage ab der letzten Speicherung erhalten. Bei der Deinstallation der Software werden die lokal gespeicherten Projekte allerdings gelöscht. 

Wir stellen es unseren Kunden frei, die Automatische Bildverbesserung zu deaktivieren, empfehlen eine Deaktivierung aber nur dann, wenn die ausgewählten Fotos bereits im Vorhinein mit einem Bildbearbeitungsprogramm bearbeitet wurden. Die Bildverbesserung kann direkt im Warenkorb deaktiviert werden.

Die Übertragungszeit ist abhängig von der Datenmenge in Kombination mit der Qualität der Internetanbindung und kann daher stark variieren.

Für unseren Offline-Designer benötigen Sie zumindest folgende Betriebssystemversionen:
Windows: Windows 8.1,  Windows 10
Mac: OSX Version 10.13.x und höher

Für unsere HappyFoto App benötigen Sie zumindest folgende Betriebssytemversionen:
Android: Android Version 8.x und höher
iOS: iOS Version 11 und höher

Download und Nutzung sind kostenlos.
Weitere Informationen zu den Systemanforderungen finden Sie auf unserer Software-Seite.

Die Daten bleiben ab der letzten Speicherung mindestens 21 Tage gespeichert. Nach diesem Zeitraum können sie gelöscht werden. Davor erhalten Sie eine Information über die anstehende Löschung per E-Mail an Ihre registrierte Adresse.

Falls Sie nicht wollen, dass Ihre Daten gelöscht werden, öffnen Sie Ihr online gespeichertes Projekt, bearbeiten es und speichern es erneut ab. So bleibt es für weitere 21 Tage gespeichert. Belassen Sie die Daten so wie sie sind, werden sie gelöscht.

Loggen Sie sich unter Anmelden mit Ihren Benutzerdaten ein. Klicken Sie rechts oben auf Ihren Namen und wählen Sie "Meine Projekte" aus. Sie gelangen nun mit einem Klick auf "Meine Projektübersicht öffnen" zur Projektübersicht Ihrer online gespeicherten Projekte, können die einzelnen Projekte öffnen und weiter bearbeiten. 

HappyFoto Design- und Bestellwelt
Um Ihr Projekt an einem gewünschten Speicherort sichern zu können, muss dieses Projekt im Offline-Designer lokal gespeichert werden. Nachdem Sie es lokal gespeichert haben, können Sie das Projekt exportieren und an einem gewünschten Ort sichern. Dazu klicken Sie im Offline-Designer auf "Projekt laden" und wählen Sie das gewünschte Projekt aus. Danach klicken Sie auf "Hilfe" und anschließend auf "Exportieren". Sie können nun Ihr Projekt am gewünschten Ort sichern.

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
Wenn Sie Ihr Projekt zum ersten Mal speichern, wählen Sie den gewünschten Speicherort aus. An diesem Ort finden Sie direkt nach der Speicherung eine Fotobuch Datei (.pbf) und einen Dateien-Ordner, in dem sämtliche im Projekt verwendete Bilder abgelegt sind. Sie können die Fotobuch Datei und den Dateien-Ordner auch an einen anderen Speicherort verschieben, stellen Sie dabei aber bitte sicher, dass Sie immer beide Bestandteile gemeinsam ablegen.

Klicken Sie im Menü "Mein Projekt" und wählen Sie "Speichern Unter". Geben Sie nun einen Projektnamen ein und klicken Sie auf "Speichern". Das Projekt ist nun Online für Sie gespeichert.

Wenn das Projekt nicht gespeichert werden kann, weil z.B. die Internetverbindung zwischenzeitlich kurz unterbrochen war, versuchen Sie im Menü "Mein Projekt" - "Speichern unter" das Projekt mit einem neuen Dateinamen zu speichern.

Tipp: Wir empfehlen Ihnen, jeweils nach dem Gestalten einer Einzel- bzw. Doppelseite zu speichern, damit Ihre Gestaltung stets mit dem aktuellsten Stand gesichert ist.

Wählen Sie auf unserer Website das gewünschte Produkt aus, klicken Sie auf "Jetzt gestalten" und wählen Sie unter den Software-Optionen den Online-Designer aus.
 

Nein, der Offline-Designer (HappyFoto Design- und Bestellwelt) kann auf Windows-Betriebssystem (Windows 8.1, Windows 10) oder auf Mac-Betriebssystemen (OSX Version 10.13.x und höher) installiert und verwendet werden.

HappyFoto Design- und Bestellwelt
Sie können mit den HappyFoto Sofware-Optionen alle verfügbaren Produkte bestellen. Eine Übersicht über alle verfügbaren Produkte finden Sie auf unserer Website.

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
Mit dem Offline-Designer für Windows können Sie alle Produkte unseres Sortiments gestalten und bestellen. Ausnahmen sind hier die Fotos und all jene Produkte, die wir seit 30. April 2019 neu in unser Sortiment aufgenommen haben (Premium-Vergrößerungen matt, Premium-Fotocollagen matt, Handyhüllen, Foto-Sticker, Fotokissen 30 x 30 cm und 40 x 40 cm (vollbedruckt), Foto-Bettwäsche, Foto-Kuscheldecke und Foto-Fußmatte extragroß) etc.

Zum Erstellen eines Fotobuches gelangen Sie nach der Auswahl eines Buches in den Fotobuch-Editor. Dort können Sie Vorlagen für die Seiten auswählen, Bilder und Seitenhintergründe hinzufügen und vieles mehr. Zuvor haben sie allerdings die Möglichkeit, zwischen einem manuellen oder einem automatischen Layout zu wählen.

Der Fotobuch-Editor ist der Bereich, in dem Sie Ihr Fotobuch nach Ihren Wünschen gestalten können. Er ist unterteilt in verschiedene Areale:

  • Auf der linken Seite finden Sie die Gestaltungselemente, mit denen Sie Ihr Fotobuch individuell bearbeiten können. Dazu zählen Bilder, Layouts, Cliparts, Rahmen und Hintergründe, bei denen jeweils mit Hilfe der Raster einstellbar ist, wie viele Bilder in einer Reihe angezeigt werden und somit kann auch die Größe der angezeigten Bilder angepasst werden. Des Weiteren ist bei Bilder und Layouts eine Sortierung bzw. Filterung möglich.
  • In der Leiste oben befinden sich viele Funktionen wie etwa zum Speichern, Hinzufügen von Textfeldern, Einstellen der Gesamtseitenanzahl, Verschieben von Seiten etc.
  • In der Mitte des Fotobuch-Editors wird eine Vorschau der Fotobuch-Seiten angezeigt und Sie können dort Ihre Gestaltung vornehmen. Sollten Sie die Vorschau größer anzeigen lassen wollen, können Sie dies mit dem Schieberegler links unten einstellen.

In der Bildbearbeitung sind verschiedenste Effekte verfügbar, welche auf ein Bild angewandt werden können. Zur Bildbearbeitung gelangen Sie mit einem Doppelklick auf das Bild oder mit Hilfe der Funktion "Bild bearbeiten" im Reiter "Objekt". Die verfügbaren Effekte erscheinen in einer Liste, die jeweils durch ein Vorschaubild illustriert werden. Wird ein Effekt mit einem Klick ausgewählt, wird er auf die Vorschau (links) des geöffneten Bildes übertragen. Es können jedoch nicht mehrere Effekte auf einmal angewandt werden. Ist der gewünschte Effekt ausgewählt, können die Änderungen mit einem Klick auf den Button "OK" übernommen werden.

Verfügbare Effekte:

  • Schwarz/Weiß: Dieser Effekt verändert die Farben des Bildes in Schwarz/Weiß.
  • Sepia: Dieser Effekt hat einen reduzierten Farbumfang und färbt die gesamte Bildfläche mit einer gelblich-bräunlichen Farbe ein.
  • Hell: Dieser Effekt erhöht die Sättigung und die Helligkeit des Bildes.
  • Dunkel: Dieser Effekt entsättigt das Bild.
  • Farbenfreudig: Dieser Effekt erhöht die Sättigung und den Kontrast im Bild und lässt das Bild dadurch farbenfroher wirken.
  • Moody: Dieser Effekt entsättigt das gesamte Bild.
  • Hoher Kontrast: Dieser Effekt erhöht den Kontrast im Bild.
  • Niedriger Kontrast: Dieser Effekt verringert den Kontrast im Bild.
  • Warm: Dieser Effekt absorbiert das Blau im Bild und lässt es dadurch “wärmer” wirken.
  • Kühl: Dieser Effekt absorbiert das Rot im Bild und lässt es dadurch “kühler” wirken.
  • Stylish Pink: Dieser Effekt färbt die gesamte Bildfläche leicht Pink ein.
  • Stylish Green: Dieser Effekt färbt die gesamte Bildfläche leicht Grün ein.

Mit dieser Funktion lassen sich Bilder schnell und komfortabel in die gewünschte Position drehen. Zum Drehen stehen Ihnen zwei verschiedene Vorgehensweisen zur Verfügung: Sie können Ihre Bilder entweder manuell drehen oder diese Aufgabe automatisch ausführen lassen.

  • Direktes Drehen: Im Fotoprodukt können Sie Ihre Bilder durch einen Klick auf das Bild und im Anschluss auf die grüne Rotationsschaltfläche in Ihre Wunschposition bringen. Die Rotationsschaltfläche befindet sich oberhalb des Bildes.
  • Automatisches Drehen: Im Fotoprodukt können Sie Ihre Bilder durch einen Klick auf das Bild und im Anschluss auf die beiden Pfeil-Buttons unterhalb des Bildes drehen. Diese Button drehen das Bild automatisch 90° in beziehungsweise gegen den Uhrzeigersinn.

In der Bildbearbeitung finden Sie im Bereich "Bild optimieren" folgende Möglichkeiten:

  • Helligkeit: Mit dem Schieberegler können Sie die Helligkeit des Bildes einstellen, indem Sie ihn nach rechts bzw. links bewegen. Möchten Sie getätigte Änderungen an Ihrem Bild übernehmen, klicken Sie auf den Button "Übernehmen", um zur Bildbearbeitung zurückzugelangen. Sollen die Änderungen nicht übernommen werden, klicken Sie auf den Button "Zurück".
  • Kontrast: Mit dem Schieberegler können Sie den Kontrast des Bildes einstellen. Bewegen Sie ihn dazu nach rechts bzw. links. Wenn Sie getätigte Änderungenan Ihrem Bild übernehmen wollen, klicken Sie auf den Button "Übernehmen", um zurück zur Bildbearbeitung zu gelangen. Wollen Sie die Änderungen nicht übernehmen, klicken Sie auf den Button "Zurück".
  • Sättigung: Bei Sättigung können Sie mit dem Schieberegler die Sättigung des Bildes ändern. Dazu bewegen Sie den Schieberegler nach rechts bzw. links. Falls Sie die getätigten Änderungen an Ihrem Bild übernehmen wollen, klicken Sie auf den Button "Übernehmen" und falls Sie die Änderungen nicht übernehmen wollen, klicken Sie auf den Button "Zurück".

Um einen Hintergrund für alle Seiten zu übernehmen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Hintergrund und wählen Sie "Hintergrund für alle Seiten übernehmen". Alternativ gehen Sie zu jener Seite, deren Hintergrund Sie für alle Seiten übernehmen wollen, klicken in der Menüleiste oben im Reiter "Layout" auf den Button "Als Hintergrund" und wählen die Option "Aktuellen Hintergrund für alle Seiten übernehmen".

In der Registerkarte "Mein Projekt" finden Sie folgende Optionen:

  • Speichern: Bei einem bereits gespeicherten Fotobuch werden alle neuen Bearbeitungsschritte gespeichert.
  • Speichern unter: Geben Sie den Namen Ihres Projektes ein und wählen Sie, ob Sie das Fotobuch in der Cloud oder Lokal speichern wollen. In der Cloud bleiben Ihre Projekte 21 Tage lang gespeichert und können von Ihnen beispielsweise auf einem anderen Gerät geöffnet und weiter bearbeitet werden.
  • Öffnen: Ein bereits gestaltetes und gespeichertes Projekt kann geöffnet werden.

Wenn Sie Ihr Fotobuch bestellen wollen, müssen Sie es zuvor speichern. Wir empfehlen Ihnen dringend eine regelmäßige Speicherung Ihrer Projekte, damit keinerlei Änderungen verloren gehen.

Projekt speichern und gespeichertes Projekt öffnen

Klicken Sie in der Menüleiste im Reiter "Ansicht" auf den Button "Vorschau, um zur Vorschau Ihres Fotobuches zu gelangen. Zum Blättern durch die Vorschau Ihres Fotobuches klicken Sie entweder auf die entsprechenden Pfeil-Buttons rechts und links oder direkt auf die jeweiligen Seiten unten in der Leiste. Klicken Sie rechts unten auf "Schließen", um die Voransicht zu schließen und zurück zum Editor zu gelangen.

Haben Sie eine Seite bearbeitet und möchten diese nicht an der derzeitigen Stelle belassen, sondern verschieben oder mit einer anderen Seite austauschen? Kein Problem! Klicken Sie einfach links unten auf "Seiten verschieben". Es öffnet sich eine Übersicht mit all Ihren Seiten. Um eine Doppelseite zu verschieben, klicken Sie diese an und ziehen sie mit gedrückter Maustaste an die gewünschte Stelle.
Hinweis: Es können nur Doppelseiten verschoben werden.

Seiten im Fotobuch bearbeiten

Unterhalb der angezeigten Fotobuchseite befindet sich ein Schieberegler, mit dem Sie die Seitenansicht vergrößern bzw. verkleinern können.

Links im Bereich "Rahmen" können Sie Ihre Bilder mit Umrahmungen verschönern. Hierzu steht Ihnen eine in mehrere Kategorien eingeteilte Vielzahl an Rahmen, Rändern und Masken zur Auswahl.

Wählen Sie das Bild, das umrahmt werden soll mit einem einfachen Mausklick aus. Anschließend klicken Sie doppelt auf den gewünschten Rahmen oder nutzen die Funktion Drag & Drop (Ziehen und Ablegen), indem Sie den gewünschten Rahmen anklicken, die Maustaste gedrückt halten, den Mauszeiger über das Zielbild ziehen und die Maustaste dort wieder loslassen. Der Rahmen wird dann dem ausgewählten Bild hinzugefügt. Alternativ können Sie auch das gewünschte Bild anklicken, danach auf den Rahmen und abschließend unten auf "Rahmen übernehmen" klicken.

Layouts, Cliparts, Rahmen und Hintergründe im Fotobuch verwenden

Video: Layouts, Cliparts, Rahmen und Hintergründe im Fotobuch verwenden
Ab Min 2:40 - Rahmen verwenden

Klicken Sie das Bild an, um es zu markieren. Mit Hilfe eines Rechtsklicks und der Option “Rahmen entfernen” können Sie den Rahmen wieder entfernen.

Layouts, Cliparts, Rahmen und Hintergründe im Fotobuch verwenden

Video: Layouts, Cliparts, Rahmen und Hintergründe im Fotobuch verwenden
Ab Min 2:40 - Rahmen entfernen

Um eigene Bilder als Hintergrund für eine oder mehrere Seiten zu verwenden, wählen Sie "Bilder" im linken Menü aus. Klicken Sie das gewünschte Bild für den Hintergrund mit der rechten Maustaste an.

  • Mit Hilfe der Funktion "Als einseitigen Hintergrund übernehmen" wird das Bild auf der aktuellen Seite als Hintergrund eingefügt.
  • Die Funktion "Als doppelseitigen Hintergrund übernehmen" fügt das Bild als Hintergrund auf der aktuellen Doppelseite ein.
  • Mit "Als Hintergrund für alle Seiten übernehmen" wird das Bild für alle Seiten als Hintergrund übernommen.
Layouts, Cliparts, Rahmen und Hintergründe im Fotobuch verwenden

Die verfügbaren Hintergründe sehen Sie links im Bereich "Hintergründe". Mit einem Doppelklick auf den gewünschten Hintergrund oder per Drag&Drop (Ziehen und Ablegen) können Sie diesen Hintergrund auf der aktuellen Seite einfügen. Um die Funktion Drag & Drop zu nutzen, klicken Sie auf den gewünschten Hintergrund, halten Sie die Maustaste gedrückt, ziehen den Mauszeiger auf die Zielseite und lassen dort die Maustaste wieder los.

Sie können auch mit dem Button "Hintergrund übernehmen", der unterhalb der Auflistung angezeigt wird, arbeiten: Der Button "Hintergrund übernehmen" wendet den Hintergrund auf die aktuell gewählte Seite an.

Wenn Sie einen bestimmten Hintergrund für alle Fotobuchseiten verwenden möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Hintergrund und wählen Sie die Option "Hintergrund für alle Seiten übernehmen".

Sie können die Auswahl an Hintergründen einschränken, indem Sie das Dropdown "Hintergrundkategorie auswählen" öffnen und eine entsprechende Kategorie wählen. Es erscheinen dann automatisch alle Hintergründe der gewünschten Kategorie.

Layouts, Cliparts, Rahmen und Hintergründe im Fotobuch verwenden

Zum Entfernen eines Textfeldes markieren Sie dieses per Anklicken und klicken auf das Papierkorb-Symbol, das im darunterliegenden Menü angezeigt wird. Alternativ können Sie per Rechtsklick auf das zu löschende Textfeld auf den im Menü angezeigten Punkt "Löschen" klicken oder das Textfeld anklicken und es anschließend mit der Taste [Entf] löschen.

Klicken Sie doppelt auf das Textfeld und löschen Sie den entsprechenden Text im Text-Editor. Bestätigen Sie mit einem Klick auf "OK".

Wenn Sie ein Textfeld per Anklicken auswählen, erscheinen grüne Punkte und ein Rahmen um das Textfeld. Nun können Sie das Textfeld verändern. Wenn Sie mit der Maus über die grünen Punkte fahren, verändert sich der Mauszeiger entsprechend der Funktion. Klicken Sie einen Punkt an, halten Sie die Maustaste gedrückt und bewegen Sie die Maus, um die Größe oder Drehung des Textfeldes anzupassen. Um ein Textfeld zu verschieben, klicken Sie den Rahmen an, halten Sie die Maustaste gedrückt und bewegen Sie die Maus.

Hinweis: Beachten Sie bitte, dass Textfelder immer über den Bildfeldern liegen.

Klicken Sie doppelt auf ein Textfeld oder markieren Sie ein Textfeld und wählen Sie nach einem Recktsklick die Funktion "Bearbeiten", um zur Texteingabe zu gelangen. Es öffnet sich ein Fenster, wo Sie Ihren Text eingeben, Schriftart, -größe und -farbe einstellen sowie beliebige Auszeichnungen (z.B. fett) vornehmen können. Klicken Sie nach der Texteingabe auf "OK", um zurück in den Editor zu gelangen. Der Text erscheint dann in dem zuvor angelegten Textfeld. Sie können die Größe und Position dieses Textfeld mit Hilfe der grünen Pfeile beliebig verändern.

Erscheint ein “gelbes Ausrufezeichen” auf Ihrem Textfeld, bedeutet das, dass der Text zu umfangreich für die Größe des Textfeldes ist und der Text abgeschnitten wird. Reduzieren Sie in diesem Fall den Text oder ändern Sie die Größe des Textfeldes oder der Schriftgröße.

Texte im Fotobuch hinzufügen

Benutzen Sie im Reiter "Start" den Button "Text hinzufügen", um ein neues Textfeld einzufügen. Alternativ können Sie einen Rechtsklick auf eine Fotobuchseite setzen und im dann angezeigten Menü den Punkt "Text einfügen" wählen.

Texte im Fotobuch hinzufügen

Zum Entfernen eines Bildfeldes markieren Sie dieses per Anklicken und klicken Sie im Untermenü auf das “Papierkorb-Symbol”. Alternativ können Sie per Rechtsklick auf das zu löschende Bildfeld auf dem im Menü angezeigten Punkt "Löschen" klicken oder das Bildfeld mit Hilfe der Taste [Entf] entfernen. Selbstverständlich wird das Bild dann ausschließlich von der entsprechenden Fotobuchseite entfernt.

Falls Sie bei der Gestaltung Ihrer Seiten Bilder teilweise übereinander legen wollen, können Sie festlegen, welches Bild über welchem liegen soll. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Bild wählen Sie entweder "In den Vordergrund" oder "In den Hintergrund".

Hinweis: Textfelder liegen immer über den Bildfeldern.

Sie haben die Möglichkeit, ein Bild auf ein anderes Bildfeld zu ziehen, das bereits ein Bild enthält. So tauschen die beiden Bilder ihre Position miteinander: Klicken Sie auf eines der beiden Bilder und auf das Icon links neben dem Papierkorb-Symbol unter dem Bild. Ziehen Sie nun mit gedrückter Maustaste dieses Bild auf jenes, mit dem es getauscht werden soll.

Um ein Bildfeld auf eine andere Doppelseite zu verschieben, schneiden Sie es mit einem Klick mit der rechten Maustaste auf der Bild und der Funktion "Ausschneiden" auf dieser Seite aus. Danach wechseln Sie auf die gewünscht Seite, klicken dort auf eine beliebige Stelle mit der rechten Maustaste und wählen die Funktion "Einfügen". Somit wird das zuvor ausgeschnittene Bild auf dieser Seite eingefügt.

Wenn Sie auf ein Bildfeld klicken, erscheinen grüne Punkte und ein Rahmen um das Bildfeld.

Die Punkte in den Ecken bzw. in der Mitte der Längs- bzw. Querseite des Fotos dienen zum ändern der Größe. Klicken Sie einen Punkt an, halten Sie die Maustaste gedrückt und bewegen Sie die Maus, um die Größe des Bildfeldes anzupassen.

Wenn Sie das Bild drehen wollen, klicken Sie auf den geschwungenen Pfeil über dem Bild und drehen Sie das Bild mit gedrückter Maustaste nach Ihren Wünschen.

Um ein Bildfeld zu verschieben, klicken Sie in die Mitte und ziehen Sie es mit gedrückter linker Maustaste an die gewünschte Position.

Bilder im Fotobuch bearbeiten

Bevor Sie mit der Gestaltung Ihres Fotobuches beginnen, können Sie zwischen dem manuellen Layout (individuelle Gestaltung) und dem automatischen Layout (Layoutvorschlag, der überarbeitet werden kann) wählen.

Beim automatischen Layout wählen Sie zuerst Ihre Bilder aus, gestalten danach den Einband (Titel und Bild), entscheiden sich für ein Thema und schon wird ein automatischer Vorschlag erstellt, den Sie entweder direkt bestellen oder Ihren Wünschen entsprechend noch etwas anpassen können.

Fotobuch mit automatischem Layout gestalten

Markieren Sie mehrere Bilder nacheinander, indem Sie Bilder mit der Maustaste anklicken und währenddessen die Taste [STRG] bzw. die Taste [CTRL] gedrückt halten oder nutzen Sie die Gummiband-Methode, indem Sie neben der Ecke eines Bildes in den freien Bereich klicken, die Maustaste gedrückt halten und den Mauszeiger diagonal über die gewünschten Bilder ziehen. Die markierten Bilder lassen sich dann mit Hilfe des Buttons "Ausgewählte hinzufügen", der sich unterhalb des Bildordners befindet, auf die Fotoseite einfügen.

Um ein Bild auf einer Seite zu platzieren, können Sie entweder das gewünschte Bild direkt auf die Fotobuchseite im Editor ziehen, ein leeres Bildfeld auf der Seite einfügen (Reiter LAYOUT oben und Bildfeld hinzufügen) oder ein vordefiniertes Layout (Bereich Layouts links) auf die betreffende Seite anwenden. Um ein Bild auf ein Bildfeld zu legen, klicken Sie doppelt auf das Bild oder benutzen Sie Drag&Drop (Ziehen und Ablegen), indem Sie ein Bild anklicken, die Maustaste gedrückt halten, den Mauszeiger auf das Zielfeld ziehen und die Maustaste loslassen.

Ziehen Sie das Bild auf die Gestaltungsfläche und markieren Sie das Bild. In einer Leiste unter dem Bild sehen Sie diverse Gestaltungsoptionen. Mit einem Klick auf den dritten Button "Element horizontal spiegeln" können Sie das Foto spiegeln.

Bilder im Fotobuch bearbeiten

Video: Bilder im Fotobuch bearbeiten
Ab Min 1:00 - Foto spiegeln

HappyFoto Design- und Bestellwelt
Wählen Sie in der linken Menüleiste im Reiter "Layout" ein Layout aus, welches ein Textfeld am Buchrücken enthält. Sie können dieses nun mit Ihrem gewünschten Text beschriften. Alternativ können Sie ein Textfeld am Cover Ihres Fotobuches hinzufügen, es drehen, auf den Bereich des Buchrückens ziehen und Ihren Text in das Textfeld eingeben.

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
Sie können in den bereits vorgesehen Textfelder am Buchrücken Ihren gewünschten Text eintragen.

HappyFoto Design- und Bestellwelt
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Rahmen und wählen Sie den Punkt "Rahmen für alle Bildfelder übernehmen".

HappyFoto App
Fügen Sie im Seitenmenü unter dem Reiter "Rahmen" den gewünschten Rahmen in das Produkt ein. Klicken Sie auf den Menüpunkt "Rahmenoptionen" und wählen Sie "Aktuellen Rahmen für alle Bildfelder übernehmen".

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
Sie können einen Rahmen nur für alle Bilder einer Seite vergeben, nicht für alle Bilder aller Seiten. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustauste auf den gewünschten Rahmen und wählen Sie den Punk "Deko-Effekte für alle Bilder der Seite übernehmen".

Layouts, Cliparts, Rahmen und Hintergründe im Fotobuch verwenden

 HappyFoto Design- und Bestellwelt
Innerhalb eines Textfelds ist dies leider nicht möglich. Sie können aber verschiedene Textfelder erstellen und diese miteinander kombinieren.

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
Sie können im Text-Editor jedes Zeichen nach Belieben ändern.

Texte im Fotobuch hinzufügen

HappyFoto Design- und Bestellwelt
In der Menüleiste im Reiter "Layout" finden Sie den Menüpunkt "Layout speichern". Nachdem Sie Ihr Layout gespeichert haben, finden Sie dieses im linken Menü unter dem Reiter "Layouts" in der Kategorie "Eigene Layouts".

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
In der Menüleiste unter dem Reiter "Layout" können Sie mit dem Button "Als eigenes Layout speichern" Ihre gestaltete Seite als Layout speichern. Zu finden ist dieses Layout im linken Menü im Reiter "Layouts" in der Kategorie "Meine Layouts".

Layouts, Cliparts, Rahmen und Hintergründe im Fotobuch verwenden

Video: Layouts, Cliparts, Rahmen und Hintergründe im Fotobuch verwenden
Ab Min 1:08 - Eigenes Layout speichern

HappyFoto Design- und Bestellwelt
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Bild und wählen Sie "Als doppelseitigen Hintergrund übernehmen" aus.

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Bild und wählen Sie "Foto als Hintergrund übernehmen". Wählen Sie danach in der Menüleiste den Reiter "Layout" und klicken Sie auf "Seiten verbinden".

Layouts, Cliparts, Rahmen und Hintergründe im Fotobuch verwenden

Video: Layouts, Cliparts, Rahmen und Hintergründe im Fotobuch verwenden
Ab Min 3:20 - Ein eigenes Bild als Hintergrundbild einstellen

HappyFoto Design- und Bestellwelt
Klicken Sie links neben der Seitenübersicht (Leiste unten) auf den Button "Seiten verschieben". Sie können nun via Drag & Drop die Doppelseiten wie gewünscht verschieben. Die Zielposition der Doppelseite wird durch einen blauen Balken markiert.

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
Verschieben Sie die Doppelseiten in der Seitenansicht direkt via Drag & Drop an die gewünschte Stelle.

Seiten im Fotobuch bearbeiten

HappyFoto Design- und Bestellwelt
Wenn Sie ein Fotobuch-Projekt anlegen und mit der Bearbeitung beginnen, können Sie den aktuellen Stand jederzeit mit einem Tipp den Menüpunkt "Speichern & Laden" speichern. Danach kann das Projekt geschlossen werden. Unter "Menü" und "Projekt laden" finden Sie alle Ihre gespeicherten Projekte, welche Sie jederzeit weiter bearbeiten können.

Hinweis: Projekte sind nach einer Speicherung in der Cloud 21 Tage lang verfügbar. Speichern Sie ein Projekt lokal, ist dieses so lange verfügbar, bis die HappyFoto App deinstalliert wird.

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
Von jenem Ort, wo Sie das Fotobuch bei der Speicherung hingelegt haben, können Sie das Fotobuch wieder öffnen. Entweder klicken Sie doppelt auf die Fotobuch Datei (.pbf) oder Sie öffnen zuerst den HappyFoto Designer und klicken dort oben im Menü auf Produkt öffnen und wählen dort die gewünschte Fotobuch Datei aus.

Projekt speichern und gespeichertes Projekt öffnen

HappyFoto Design- und Bestellwelt
Klicken Sie in der Registerkarte "Seite" und wählen Sie "Seite hinzufügen" oder "Seite entfernen". Bei "Seite hinzufügen" wird eine neue Doppelseite eingefügt und eine leere Doppelseite am Ende des Buches entfernt. Bei "Seite entfernen" wird die aktuell gewählte Doppelseite entfernt und eine leere Doppelseite am Ende des Buches hinzugefügt.

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
Klicken Sie dazu in der Menüleiste auf das Zahnrad „Optionen“ und wählen Sie „Seiten anfügen“ oder „Seiten entfernen“ aus. Bei „Seiten entfernen“ werden immer die letzten Seiten gelöscht.

Seiten im Fotobuch bearbeiten

HappyFoto Design- und Bestellwelt
Das Verbinden bzw. Trennen von Seiten ist nicht möglich.
Bei Fotobüchern im Digitaldruck können aufgrund der Bindungsart Inhalte im Seitenfalz verschwinden. Sie könnten aber als Alternative bei diesen Fotobüchern ein Foto als Hintergrund einfügen, damit dieses auf der Doppelseite ersichtlich ist. Klicken Sie dazu das gewünschte Foto in der linken Spalte im Fotobuch-Editor mit einem Rechtsklick an und wählen Sie anschließend die Option "Als doppelseitigen Hintergrund übernehmen" aus.
Bei echtFotobüchern sind aufgrund der speziellen Layflat-Bindung, durch die keine Inhalte in der Seitenmitte verloren gehen, die Seiten automatisch verbunden.

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
Wenn Sie Fotos über die Seitenmitte ziehen wollen, müssen Sie die Einzelseiten vorher verbinden.
Dies funktioniert folgendermaßen:
Sie markieren eine der beiden Seiten und wählen in der Menüleiste das Symbol aus, auf dem zwei leere Seiten und zwei Pfeile zu sehen sind, deren Spitzen zueinander zeigen.
Um Seiten wieder zu trennen, klicken Sie auf das Symbol rechts neben "Seiten verbinden", auf dem ebenfalls zwei leere Seiten und zwei Spitzen, deren Pfeile in entgegengesetzte Richtungen weisen, dargestellt werden.

Das gelbe Rufzeichen zeigt an, dass die Bildauflösung des Fotos für die gewünschte Druckgröße nicht ausreicht. Falls möglich verkleinern Sie das Bild, bis das Rufzeichen nicht mehr angezeigt wird.

Bei Textfeldern weist das gelbe Rufzeichen auf ein zu kleines Textfeld bzw. auf eine zu große Schriftgröße hin. In diesem Fall vergrößern Sie entweder der Textfeld oder verkleinern Sie die Schriftgröße.

HappyFoto Design- und Bestellwelt
Eine Änderung des Formats bzw. Einbands ist bei einem bereits gestalteten Buch leider nicht möglich.

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
Die Änderung des Einbandes ist im Offline-Designer für Windows möglich.
Öffnen Sie im Offline-Designer für Windows Ihr gewünschtes Buch und klicken Sie in die Registerkarte "Datei" --> "Format ändern...". Hier können Sie ein anderes Format bzw. eine andere Bindungsart, die Methode der Formatänderung (Einpassung, Anpassung oder Verbindung) auswählen und das Buch neu abspeichern.

Beachten Sie, dass Sie nach der Änderung des Buchformates die automatisch übernommene Gestaltung gegebenenfalls überarbeiten müssen (Position bzw. Größe der Bilder und Texte). Kontrollieren Sie deshalb Ihr Fotobuch nach einer Formatänderung noch einmal gründlich bevor Sie es hochladen und bestellen.

WICHTIG: Eine Änderung von echtFotobüchern in Fotobücher (Digitaldruck) ist erst möglich, wenn diese ab der Offline-Designer Version 5 gestaltet wurden.

Die spezielle Layflat-Bindung des echtFotobuchs sorgt für einen nahtlosen Übergang der nebeneinanderliegenden Buchseiten. Durch die absolute Flachlage der aufgeschlagenen Seiten geht daher in der Mitte kein Bildanteil verloren. Beim Digitaldruck hingegen ist diese Bindung nicht vorhanden.

Fotobuch Bindungen

Um mehrere Fotoformate in einem Auftrag zu bestellen, gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Unterschiedliche Formate derselben Produkte:
    Wenn Sie z.B. Premium-Fotos in den Größen 10 x (ca.) 15 cm und 13 x (ca.) 19 cm bestellen wollen, wechseln Sie zur Gestaltung in den Designer. Wählen Sie dort Ihre Bilder aus, fügen Sie sie hinzu und entscheiden Sie im Zuge dessen, in welchem Format Sie die Fotos bestellen wollen - z.B. 10 x (ca.) 15 cm. Anschließend können Sie oben mit der Funktion "Format hinzufügen" weitere Fotos in anderen Formaten hinzufügen und alle Abzüge gemeinsam hochladen und besellen.
  • Unterschiedliche Formate unterschiedlicher Produkte:
    Wenn Sie z.B. Premium-Fotos 10 x (ca.) 15 cm und Premium-Vergrößerungen 20 x 30 cm gemeinsam bestellen wollen, wählen Sie zuerst Premium-Fotos aus und stellen Sie Ihren Auftrag für dieses Format zusammen. Laden Sie die Fotos entweder gleich in den Online-Warenkorb oder fügen Sie diese der Bestellliste im Offline-Designer hinzu. Danach wählen Sie Premium-Vergrößerungen aus und stellen Ihren Auftag für dieses Format zusammen. Nun laden Sie entweder wieder gleich in den Online-Warenkorb und sehen, dass sich die Premium-Foto und die Premium-Vergrößerungen dort befinden oder fügen diese Ihrer Bestellliste im Offline-Designer hinzu und übertragen Sie die gesammelte Bestellliste in den Online-Warenkorb, um dort alle Produkte gemeinsam bestellen zu können.
Fotos bestellen

In der Bildbearbeitung, zu der Sie mit einem Doppelklick auf das gewünschte Foto oder dem Bleistift-Symbol gelangen, können Sie im Bereich "Bildausschnitt bearbeiten" Ihr Bild in folgenden Formaten zuschneiden:

  • Manuell
  • 1:1
  • 3:2
  • 2:3
  • 4:3
  • 3:4
  • 16:9
  • 9:16

Das Zuschneiden Ihres Bildes dient dazu, dass es an das Seitenverhältnis der bestellbaren Formate angepasst wird, denn die meisten Digitalkameras liefern Bilder im Seitenverhältnis 3:4, jedoch haben die Abzüge in der Regel ein Verhältnis von 2:3. Legen Sie fest, welche Bereiche Ihres Bildes abgeschnitten werden, damit bei der Entwicklung weder weiße Streifen am Rand entstehen, noch Bereiche abgeschnitten werden, die Sie nicht dafür vorgesehen haben.

Weitere Funktionen:

  • Beschneidungsrahmen: Der Bereich innerhalb des Rahmens wird belichtet, der Bereich außerhalb wird abgeschnitten. Sie können die Ecken des Rahmens mit der Maus verschieben.
  • Button Übernehmen: Dieser Button schneidet den äußeren Bereich ab, so dass das Bild innerhalb des Rahmens dem entwickelten Abzug entspricht. Danach gelangen Sie automatisch zurück zur Übersicht aller Bildbearbeitungsoptionen.
  • Button Zurück: Mit einem Klick auf diesen Button gelangen Sie zurück zur Übersicht aller Bildbearbeitungsoptionen, ohne das Bild zuzuschneiden.
  • Änderungen zurücksetzen: Mit diesem Button versetzen Sie das Bild in den Originalzustand zurück und machen somit getätigte Änderungen rückgängig.

Online-Designer: Einfach auf unserer Website mit Ihren Benutzerdaten anmelden, im Menüpunkt "Fotos" das gewünschte Produkt auswählen und nach einem Klick auf "Jetzt gestalten" den Online-Designer auswählen. Zur Verwendung des Online-Designers benötigen Sie eine Internetverbindung.

Offline-Designer für Windows/macOS: Den Offline-Designer für Windows/macOS können Sie herunterladen und installieren. Während der Fotoauswahl benötigen Sie im Offline-Designer keine Internetverbindung, sondern erst dann, wenn Sie Ihre Bestellung hochladen möchten.

HappyFoto App: Sie können Ihre Fotos auch direkt mit Ihrem Smartphone oder Tablet mit Hilfe der HappyFoto App, die für iOS und Android verfügbar ist, bestellen. Die HappyFoto App ist jeweils im Appstore von Apple und Google unter „HappyFoto“ verfügbar.

Fotos bestellen

Nachdem Sie das gewünschte Foto ausgewählt haben, klicken Sie direkt auf das Foto. Unter dem Foto erscheint nun ein Feld, in welchem Sie die entsprechende Stückzahl einstellen können.

Fotos bestellen

Video: Fotos bestellen
Ab Min 2:00 - Stückzahl von Fotos ändern

Das Symbol erscheint, wenn Sie ein Foto im Klassik-Format bestellen möchten und dieses beschnitten wird, da es nicht über die exakten Maße verfügt. Klicken Sie auf das betreffende Foto und wählen Sie den gewünschten Bildausschnitt.

Fotos bestellen

Video: Fotos bestellen
Ab Min 3:00 - Das Scherensymbol

Bei den Vintage-Fotos können Sie jedes Foto individuell gestalten. Weiters haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Fotos mit Hintergründen, Cliparts und eigenen Texten zu personalisieren.

Markieren Sie die Bilder, welche eine andere Größe oder ein anderes Format haben sollen. Klicken Sie im Menü auf "Einstellungen" und wählen Sie die gewünschten Optionen aus.

Fotos bestellen

Video: Fotos bestellen
Ab Min 2:25 - Größe und Beschnitt von Fotos im Nachhinein ändern

Sämtliche Fotoabzüge, die Sie bei uns bestellen, werden auf echtem Fotopapier ausgearbeitet. Abhängig von der Fotogröße stehen Ihnen dafür unterschiedliche Papierarten zur Auswahl:

Echtes Premium-Fotopapier glänzend: Unser bewährtes, echtes Premium-Fotopapier mit glänzender Oberfläche begeistert unsere Kunden schon seit vielen Jahren. Darauf erstrahlen Ihre Fotos in speziellem Glanz und die Farben kommen darauf besonders gut zur Geltung.

Echtes Premium-Fotopapier matt (Leinenstruktur): Bei Premium-Vergrößerungen sowie bei Premium-Fotocollagen können Sie sich auch für echtes Fotopapier matt in edler Leinenstruktur entscheiden. Die Leinenoptik verleiht Ihren Erinnerungen dabei eine einzigartige Tiefenwirkung.

Echtes Fotopapier glänzend (Eco): Das echte Fotopapier für die Eco-Fotos ist ebenfalls glänzend und überzeugt mit einem dauerhaft günstigen Preis, ist allerdings etwas dünner als das Premium-Fotopapier. Diese Papierart ist ausschließlich für Eco-Fotos in der Größe 10 x ca. 15 cm in Ideal verfügbar.

Navigieren Sie auf der Website zum Bereich Fotokalender. Dort sehen Sie unser gesamtes Kalendersortiment und Sie können den gewünschten Kalender auswählen. Klicken Sie beim Produkt, das Sie gestalten möchten, auf "Jetzt gestalten" und wählen Sie entweder "Online gestalten" oder gestalten Sie Ihren Fotokalender mit unserer Offline-Software. Sobald Sie den Kalender gewählt haben, öffnet sich der Editor und Sie können den Kalender nach Ihren Wünschen gestalten.

In der Bildbearbeitung sind verschiedenste Effekte verfügbar, welche auf ein Bild angewandt werden können. Zur Bildbearbeitung gelangen Sie mit einem Doppelklick auf das Bild oder mit Hilfe der Funktion "Bild bearbeiten" im Reiter "Objekt". Die verfügbaren Effekte erscheinen in einer Liste, die jeweils durch ein Vorschaubild illustriert werden. Wird ein Effekt mit einem Klick ausgewählt, wird er auf die Vorschau (links) des geöffneten Bildes übertragen. Es können jedoch nicht mehrere Effekte auf einmal angewandt werden. Ist der gewünschte Effekt ausgewählt, können die Änderungen mit einem Klick auf den Button "OK" übernommen werden.

Verfügbare Effekte:

  • Schwarz/Weiß: Dieser Effekt verändert die Farben des Bildes in Schwarz/Weiß.
  • Sepia: Dieser Effekt hat einen reduzierten Farbumfang und färbt die gesamte Bildfläche mit einer gelblich-bräunlichen Farbe ein.
  • Hell: Dieser Effekt erhöht die Sättigung und die Helligkeit des Bildes.
  • Dunkel: Dieser Effekt entsättigt das Bild.
  • Farbenfreudig: Dieser Effekt erhöht die Sättigung und den Kontrast im Bild und lässt das Bild dadurch farbenfroher wirken.
  • Moody: Dieser Effekt entsättigt das gesamte Bild.
  • Hoher Kontrast: Dieser Effekt erhöht den Kontrast im Bild.
  • Niedriger Kontrast: Dieser Effekt verringert den Kontrast im Bild.
  • Warm: Dieser Effekt absorbiert das Blau im Bild und lässt es dadurch “wärmer” wirken.
  • Kühl: Dieser Effekt absorbiert das Rot im Bild und lässt es dadurch “kühler” wirken.
  • Stylish Pink: Dieser Effekt färbt die gesamte Bildfläche leicht Pink ein.
  • Stylish Green: Dieser Effekt färbt die gesamte Bildfläche leicht Grün ein.

Mit dieser Funktion lassen sich Bilder schnell und komfortabel in die gewünschte Position drehen. Zum Drehen stehen Ihnen zwei verschiedene Vorgehensweisen zur Verfügung: Sie können Ihre Bilder entweder manuell drehen oder diese Aufgabe automatisch ausführen lassen.

  • Direktes Drehen: Im Fotoprodukt können Sie Ihre Bilder durch einen Klick auf das Bild und im Anschluss auf die grüne Rotationsschaltfläche in Ihre Wunschposition bringen. Die Rotationsschaltfläche befindet sich oberhalb des Bildes.
  • Automatisches Drehen: Im Fotoprodukt können Sie Ihre Bilder durch einen Klick auf das Bild und im Anschluss auf die beiden Pfeil-Buttons unterhalb des Bildes drehen. Diese Button drehen das Bild automatisch 90° in beziehungsweise gegen den Uhrzeigersinn.

In der Bildbearbeitung finden Sie im Bereich "Bild optimieren" folgende Möglichkeiten:

  • Helligkeit: Mit dem Schieberegler können Sie die Helligkeit des Bildes einstellen, indem Sie ihn nach rechts bzw. links bewegen. Möchten Sie getätigte Änderungen an Ihrem Bild übernehmen, klicken Sie auf den Button "Übernehmen", um zur Bildbearbeitung zurückzugelangen. Sollen die Änderungen nicht übernommen werden, klicken Sie auf den Button "Zurück".
  • Kontrast: Mit dem Schieberegler können Sie den Kontrast des Bildes einstellen. Bewegen Sie ihn dazu nach rechts bzw. links. Wenn Sie getätigte Änderungenan Ihrem Bild übernehmen wollen, klicken Sie auf den Button "Übernehmen", um zurück zur Bildbearbeitung zu gelangen. Wollen Sie die Änderungen nicht übernehmen, klicken Sie auf den Button "Zurück".
  • Sättigung: Bei Sättigung können Sie mit dem Schieberegler die Sättigung des Bildes ändern. Dazu bewegen Sie den Schieberegler nach rechts bzw. links. Falls Sie die getätigten Änderungen an Ihrem Bild übernehmen wollen, klicken Sie auf den Button "Übernehmen" und falls Sie die Änderungen nicht übernehmen wollen, klicken Sie auf den Button "Zurück".

Um einen Hintergrund für alle Seiten zu übernehmen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Hintergrund und wählen Sie "Hintergrund für alle Seiten übernehmen". Alternativ gehen Sie zu jener Seite, deren Hintergrund Sie für alle Seiten übernehmen wollen, klicken in der Menüleiste oben im Reiter "Layout" auf den Button "Als Hintergrund" und wählen die Option "Aktuellen Hintergrund für alle Seiten übernehmen".

Wenn Sie Ihren Kalender fertig gestellt haben und Ihre Bestellung nun abschließen möchten, klicken Sie im Editor rechts unten auf den Button "Weiter". Sie gelangen dann zur Bestellübersicht, wo Sie Ihre Bestellung nochmals kontrollieren, bei Bedarf weitere Produkte hinzufügen und die Bestelldaten in den Online-Warenkorb übertragen können. Im Online-Warenkorb können Sie anschließend Ihre Bestellung abschließen.

Klicken Sie in der Menüleiste im Reiter "Ansicht" auf den Button "Vorschau", um zu einer Voransicht Ihres Kalenders zu gelangen. Mit Klick auf die Pfeil-Buttons oder direktem Anklicken in der Leiste unten können die einzelnen Kalenderseiten durchgeblättert werden. Klicken Sie auf "Schließen", um die Vorschau zu verlassen.

Wenn Sie Ihren Kalender bereits im Editor geöffnet haben, können Sie dort mit Hilfe des Zahnrad-Symboles rechts unten folgende zwei Produktoptionen anpassen:

  • Startjahr: Wählen Sie hier das für den Kalender gültige Startjahr aus.
  • Farbe Kalendarium: Sie haben hier die Möglichkeit, die Hintergrundfarbe des Kalendariums anzupassen.

Nachdem Sie ein Bild zur gewünschten Kalenderseite hinzugefügt haben, können Sie es an den Druckbereich der Seite anpassen, indem Sie auf das Bild klicken und die Größe des Bildes mit den Buttons "+" und "-" oder den grünen Pfeilen anpassen. Sie können das Bild auf der Seite auch verschieben, indem Sie das Bild im Druckbereich der Kalenderseite mit der Maustaste anklicken und es mit gedrückter Maustaste verschieben.

Per Klick auf den Button "Bild bearbeiten", welcher in der Menüleiste im Reiter "Objekt" zu finden ist oder einem Doppelklick auf das Bild rufen Sie die Bildbearbeitung auf, wo Sie Ihrem Bild künstlerische Effekte hinzufügen können. Dort können Sie mit dem Button "Änderungen zurücksetzen" zur Originalversion Ihres Bildes zurückkehren und können so Änderungen rückgängig machen.

Mit dem Button "Zurück", welcher sich links in der Menüleiste befindet, machen Sie zuletzt getätigte Änderungen Schritt für Schritt rückgängig. Mit dem Button "Vor" können Sie rückgängig gemachte Änderungen wiederherstellen.

Sie können Ihr Bild und/oder die Kalenderseite zusätzlich auch mit Text versehen, indem Sie auf den Button "Text hinzufügen" im Reiter "Start" klicken.

Im linken Bereich im Editor befindet sich der Reiter "Hintergrund". Sie können Hintergründe für jede Seite individuell auswählen, indem Sie den gewünschten Hintergrund per Mausklick auswählen und dann auf den darunterstehenden Button "Hintergrund übernehmen" klicken. Alternativ können Sie Hintergründe mit gedrückter Maustaste direkt in das Bildfeld ziehen.


Wenn Sie einen Kalender ausgewählt haben, gelangen Sie zum Gestaltungs- und Bearbeitungsfenster. Die einzelnen Seiten des Kalenders werden stilisiert dargestellt. Sie können nun Bilder auf den Druckbereich einer Kalenderseite legen. Wählen Sie im linken Bereich mit dem Button "Bilder auswählen" Ihre Bilder für den Kalender aus. Klicken Sie dann doppelt auf das gewünschte Bild oder ziehen Sie das Bild mit gedrückter Maustaste auf den Druckbereich der Kalenderseite.

Ziehen Sie das Bild auf die Gestaltungsfläche und markieren Sie das Bild. In einer Leiste unter dem Bild sehen Sie diverse Gestaltungsoptionen. Mit einem Klick auf den dritten Button "Element horizontal spiegeln" können Sie das Foto spiegeln.

Bilder im Fotobuch bearbeiten

Video: Bilder im Fotobuch bearbeiten
Ab Min 1:00 - Foto spiegeln

HappyFoto Design- und Bestellwelt
In der Menüleiste im Reiter "Mein Projekt", oder rechts unten bei der Produktbezeichnung, finden Sie ein Zahnrad, welcher den Menüpunkt "Optionen" repräsentiert. Klicken Sie auf den Button, um das Startjahr des Kalenders zu adaptieren.

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
In der Menüleiste unter dem Reiter "Start" können Sie beim Menüpunkt "Mein Produkt" das gewünschte Startjahr auswählen.

HappyFoto Design- und Bestellwelt
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Rahmen und wählen Sie den Punkt "Rahmen für alle Bildfelder übernehmen".

HappyFoto App
Fügen Sie im Seitenmenü unter dem Reiter "Rahmen" den gewünschten Rahmen in das Produkt ein. Klicken Sie auf den Menüpunkt "Rahmenoptionen" und wählen Sie "Aktuellen Rahmen für alle Bildfelder übernehmen".

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
Sie können einen Rahmen nur für alle Bilder einer Seite vergeben, nicht für alle Bilder aller Seiten. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustauste auf den gewünschten Rahmen und wählen Sie den Punk "Deko-Effekte für alle Bilder der Seite übernehmen".

Layouts, Cliparts, Rahmen und Hintergründe im Fotobuch verwenden

 HappyFoto Design- und Bestellwelt
Innerhalb eines Textfelds ist dies leider nicht möglich. Sie können aber verschiedene Textfelder erstellen und diese miteinander kombinieren.

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
Sie können im Text-Editor jedes Zeichen nach Belieben ändern.

Texte im Fotobuch hinzufügen

HappyFoto Design- und Bestellwelt
In der Menüleiste im Reiter "Layout" finden Sie den Menüpunkt "Layout speichern". Nachdem Sie Ihr Layout gespeichert haben, finden Sie dieses im linken Menü unter dem Reiter "Layouts" in der Kategorie "Eigene Layouts".

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
In der Menüleiste unter dem Reiter "Layout" können Sie mit dem Button "Als eigenes Layout speichern" Ihre gestaltete Seite als Layout speichern. Zu finden ist dieses Layout im linken Menü im Reiter "Layouts" in der Kategorie "Meine Layouts".

Layouts, Cliparts, Rahmen und Hintergründe im Fotobuch verwenden

Video: Layouts, Cliparts, Rahmen und Hintergründe im Fotobuch verwenden
Ab Min 1:08 - Eigenes Layout speichern

Das gelbe Rufzeichen zeigt an, dass die Bildauflösung des Fotos für die gewünschte Druckgröße nicht ausreicht. Falls möglich verkleinern Sie das Bild, bis das Rufzeichen nicht mehr angezeigt wird.

Bei Textfeldern weist das gelbe Rufzeichen auf ein zu kleines Textfeld bzw. auf eine zu große Schriftgröße hin. In diesem Fall vergrößern Sie entweder der Textfeld oder verkleinern Sie die Schriftgröße.

HappyFoto Design- und Bestellwelt
Es ist leider nicht möglich, eigene Ereignisse hinzuzufügen. Feiertage und Sonntage sind allerdings bereits im Kalender markiert.

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
Ereignisse wie etwa Geburtstage, Termine etc. können Sie Ihrem Kalender im Offline-Designer für Windows hinzufügen. Dabei gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Gehen Sie in die Registerkarte "Start" und klicken Sie auf "Ereignisse bearbeiten".
  • Es öffnet sich ein Fenster. Dort können Sie mit einem Klick auf das "+" ein neues Ereignis hinzufügen.
  • Vergeben Sie einen Namen und ein Datum für das Ereignis. Anschließend entscheiden Sie noch, ob sich das Ereignis jährlich wiederholen soll und ob es farblich markiert werden soll.
  • Mit einem Klick auf "OK" bestätigen Sie Ihre Eingaben und fügen das Ereignis Ihrem Kalender hinzu.


Achtung: Der vollständige Ereignistext wird ausschließlich beim Küchenkalender und beim Jahresplaner angezeigt. Bei allen anderen Kalendertypen wird das Datum des Ereignisses farblich markiert. Dafür muss aber bei der Eingabe des Ereignisses diese Option gewählt werden.

HappyFoto Design- und Bestellwelt
Eine Auswahl des Startmonats ist leider nicht möglich. Sie können ausschließlich das Startjahr auswählen.

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
Sie haben die Möglichkeit sowohl das Startmonat als auch das Startjahr Ihres Kalenders anzupassen.Sie ändern das Startmonat Ihres Kalender in der Registerkarte "Start" im Bereich "Mein Produkt" mit Hilfe des Drop-Down Menüs bei "Startmonat".

HappyFoto Design- und Bestellwelt
Klicken in einer beliebigen Software-Option von HappyFoto während der Gestaltung Ihres Kalenders links auf die Registerkarte "Layout" und wählen Sie das gewünschte Layout aus. Sie können die Layouts dabei nach Bildern pro Seite filtern und verschiedene Kategorien auswählen.

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
Das Layout Ihres Kalenders können Sie im Offline-Designer für Windows ändern. Eine Änderung im Online-Designer ist nicht möglich. Wenn Sie ein anderes Layout verwenden wollen, klicken Sie im Offline-Designer für Windows auf die Registerkarte "Layouts". Mit einem Doppelklick auf das gewünschte Layout wird dieses für die aktuelle Kalenderseite übernommen. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Layout klicken, haben Sie die Option, das Layout für diese und alle Folgeseiten zu übernehmen.

Ja, alle Fotokalender sowie alle anderen Produkte aus unserem Sortiment sind auch in der HappyFoto App gestaltbar. 

Immerwährende Kalender zeichnen sich dadurch aus, dass sie jedes Jahr aufs Neue verwendet werden können. Bei den Kalendern von HappyFoto wird allerdings ein konkretes Startjahr festgelegt. Es werden im Kalendarium dann entsprechend jeweils die Wochentage inkl. Datum angezeigt. Aus diesem Grund ist die Gestaltung eines immerwährenden Kalenders nicht möglich.

In der Bildbearbeitung sind verschiedenste Effekte verfügbar, welche auf ein Bild angewandt werden können. Zur Bildbearbeitung gelangen Sie mit einem Doppelklick auf das Bild oder mit Hilfe der Funktion "Bild bearbeiten" im Reiter "Objekt". Die verfügbaren Effekte erscheinen in einer Liste, die jeweils durch ein Vorschaubild illustriert werden. Wird ein Effekt mit einem Klick ausgewählt, wird er auf die Vorschau (links) des geöffneten Bildes übertragen. Es können jedoch nicht mehrere Effekte auf einmal angewandt werden. Ist der gewünschte Effekt ausgewählt, können die Änderungen mit einem Klick auf den Button "OK" übernommen werden.

Verfügbare Effekte:

  • Schwarz/Weiß: Dieser Effekt verändert die Farben des Bildes in Schwarz/Weiß.
  • Sepia: Dieser Effekt hat einen reduzierten Farbumfang und färbt die gesamte Bildfläche mit einer gelblich-bräunlichen Farbe ein.
  • Hell: Dieser Effekt erhöht die Sättigung und die Helligkeit des Bildes.
  • Dunkel: Dieser Effekt entsättigt das Bild.
  • Farbenfreudig: Dieser Effekt erhöht die Sättigung und den Kontrast im Bild und lässt das Bild dadurch farbenfroher wirken.
  • Moody: Dieser Effekt entsättigt das gesamte Bild.
  • Hoher Kontrast: Dieser Effekt erhöht den Kontrast im Bild.
  • Niedriger Kontrast: Dieser Effekt verringert den Kontrast im Bild.
  • Warm: Dieser Effekt absorbiert das Blau im Bild und lässt es dadurch “wärmer” wirken.
  • Kühl: Dieser Effekt absorbiert das Rot im Bild und lässt es dadurch “kühler” wirken.
  • Stylish Pink: Dieser Effekt färbt die gesamte Bildfläche leicht Pink ein.
  • Stylish Green: Dieser Effekt färbt die gesamte Bildfläche leicht Grün ein.

Mit dieser Funktion lassen sich Bilder schnell und komfortabel in die gewünschte Position drehen. Zum Drehen stehen Ihnen zwei verschiedene Vorgehensweisen zur Verfügung: Sie können Ihre Bilder entweder manuell drehen oder diese Aufgabe automatisch ausführen lassen.

  • Direktes Drehen: Im Fotoprodukt können Sie Ihre Bilder durch einen Klick auf das Bild und im Anschluss auf die grüne Rotationsschaltfläche in Ihre Wunschposition bringen. Die Rotationsschaltfläche befindet sich oberhalb des Bildes.
  • Automatisches Drehen: Im Fotoprodukt können Sie Ihre Bilder durch einen Klick auf das Bild und im Anschluss auf die beiden Pfeil-Buttons unterhalb des Bildes drehen. Diese Button drehen das Bild automatisch 90° in beziehungsweise gegen den Uhrzeigersinn.

In der Bildbearbeitung finden Sie im Bereich "Bild optimieren" folgende Möglichkeiten:

  • Helligkeit: Mit dem Schieberegler können Sie die Helligkeit des Bildes einstellen, indem Sie ihn nach rechts bzw. links bewegen. Möchten Sie getätigte Änderungen an Ihrem Bild übernehmen, klicken Sie auf den Button "Übernehmen", um zur Bildbearbeitung zurückzugelangen. Sollen die Änderungen nicht übernommen werden, klicken Sie auf den Button "Zurück".
  • Kontrast: Mit dem Schieberegler können Sie den Kontrast des Bildes einstellen. Bewegen Sie ihn dazu nach rechts bzw. links. Wenn Sie getätigte Änderungenan Ihrem Bild übernehmen wollen, klicken Sie auf den Button "Übernehmen", um zurück zur Bildbearbeitung zu gelangen. Wollen Sie die Änderungen nicht übernehmen, klicken Sie auf den Button "Zurück".
  • Sättigung: Bei Sättigung können Sie mit dem Schieberegler die Sättigung des Bildes ändern. Dazu bewegen Sie den Schieberegler nach rechts bzw. links. Falls Sie die getätigten Änderungen an Ihrem Bild übernehmen wollen, klicken Sie auf den Button "Übernehmen" und falls Sie die Änderungen nicht übernehmen wollen, klicken Sie auf den Button "Zurück".

Ziehen Sie das Bild auf die Gestaltungsfläche und markieren Sie das Bild. In einer Leiste unter dem Bild sehen Sie diverse Gestaltungsoptionen. Mit einem Klick auf den dritten Button "Element horizontal spiegeln" können Sie das Foto spiegeln.

Bilder im Fotobuch bearbeiten

Video: Bilder im Fotobuch bearbeiten
Ab Min 1:00 - Foto spiegeln

 HappyFoto Design- und Bestellwelt
Innerhalb eines Textfelds ist dies leider nicht möglich. Sie können aber verschiedene Textfelder erstellen und diese miteinander kombinieren.

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
Sie können im Text-Editor jedes Zeichen nach Belieben ändern.

Texte im Fotobuch hinzufügen

Das gelbe Rufzeichen zeigt an, dass die Bildauflösung des Fotos für die gewünschte Druckgröße nicht ausreicht. Falls möglich verkleinern Sie das Bild, bis das Rufzeichen nicht mehr angezeigt wird.

Bei Textfeldern weist das gelbe Rufzeichen auf ein zu kleines Textfeld bzw. auf eine zu große Schriftgröße hin. In diesem Fall vergrößern Sie entweder der Textfeld oder verkleinern Sie die Schriftgröße.

In der Bildbearbeitung sind verschiedenste Effekte verfügbar, welche auf ein Bild angewandt werden können. Zur Bildbearbeitung gelangen Sie mit einem Doppelklick auf das Bild oder mit Hilfe der Funktion "Bild bearbeiten" im Reiter "Objekt". Die verfügbaren Effekte erscheinen in einer Liste, die jeweils durch ein Vorschaubild illustriert werden. Wird ein Effekt mit einem Klick ausgewählt, wird er auf die Vorschau (links) des geöffneten Bildes übertragen. Es können jedoch nicht mehrere Effekte auf einmal angewandt werden. Ist der gewünschte Effekt ausgewählt, können die Änderungen mit einem Klick auf den Button "OK" übernommen werden.

Verfügbare Effekte:

  • Schwarz/Weiß: Dieser Effekt verändert die Farben des Bildes in Schwarz/Weiß.
  • Sepia: Dieser Effekt hat einen reduzierten Farbumfang und färbt die gesamte Bildfläche mit einer gelblich-bräunlichen Farbe ein.
  • Hell: Dieser Effekt erhöht die Sättigung und die Helligkeit des Bildes.
  • Dunkel: Dieser Effekt entsättigt das Bild.
  • Farbenfreudig: Dieser Effekt erhöht die Sättigung und den Kontrast im Bild und lässt das Bild dadurch farbenfroher wirken.
  • Moody: Dieser Effekt entsättigt das gesamte Bild.
  • Hoher Kontrast: Dieser Effekt erhöht den Kontrast im Bild.
  • Niedriger Kontrast: Dieser Effekt verringert den Kontrast im Bild.
  • Warm: Dieser Effekt absorbiert das Blau im Bild und lässt es dadurch “wärmer” wirken.
  • Kühl: Dieser Effekt absorbiert das Rot im Bild und lässt es dadurch “kühler” wirken.
  • Stylish Pink: Dieser Effekt färbt die gesamte Bildfläche leicht Pink ein.
  • Stylish Green: Dieser Effekt färbt die gesamte Bildfläche leicht Grün ein.

Mit dieser Funktion lassen sich Bilder schnell und komfortabel in die gewünschte Position drehen. Zum Drehen stehen Ihnen zwei verschiedene Vorgehensweisen zur Verfügung: Sie können Ihre Bilder entweder manuell drehen oder diese Aufgabe automatisch ausführen lassen.

  • Direktes Drehen: Im Fotoprodukt können Sie Ihre Bilder durch einen Klick auf das Bild und im Anschluss auf die grüne Rotationsschaltfläche in Ihre Wunschposition bringen. Die Rotationsschaltfläche befindet sich oberhalb des Bildes.
  • Automatisches Drehen: Im Fotoprodukt können Sie Ihre Bilder durch einen Klick auf das Bild und im Anschluss auf die beiden Pfeil-Buttons unterhalb des Bildes drehen. Diese Button drehen das Bild automatisch 90° in beziehungsweise gegen den Uhrzeigersinn.

In der Bildbearbeitung finden Sie im Bereich "Bild optimieren" folgende Möglichkeiten:

  • Helligkeit: Mit dem Schieberegler können Sie die Helligkeit des Bildes einstellen, indem Sie ihn nach rechts bzw. links bewegen. Möchten Sie getätigte Änderungen an Ihrem Bild übernehmen, klicken Sie auf den Button "Übernehmen", um zur Bildbearbeitung zurückzugelangen. Sollen die Änderungen nicht übernommen werden, klicken Sie auf den Button "Zurück".
  • Kontrast: Mit dem Schieberegler können Sie den Kontrast des Bildes einstellen. Bewegen Sie ihn dazu nach rechts bzw. links. Wenn Sie getätigte Änderungenan Ihrem Bild übernehmen wollen, klicken Sie auf den Button "Übernehmen", um zurück zur Bildbearbeitung zu gelangen. Wollen Sie die Änderungen nicht übernehmen, klicken Sie auf den Button "Zurück".
  • Sättigung: Bei Sättigung können Sie mit dem Schieberegler die Sättigung des Bildes ändern. Dazu bewegen Sie den Schieberegler nach rechts bzw. links. Falls Sie die getätigten Änderungen an Ihrem Bild übernehmen wollen, klicken Sie auf den Button "Übernehmen" und falls Sie die Änderungen nicht übernehmen wollen, klicken Sie auf den Button "Zurück".

Ziehen Sie das Bild auf die Gestaltungsfläche und markieren Sie das Bild. In einer Leiste unter dem Bild sehen Sie diverse Gestaltungsoptionen. Mit einem Klick auf den dritten Button "Element horizontal spiegeln" können Sie das Foto spiegeln.

Bilder im Fotobuch bearbeiten

Video: Bilder im Fotobuch bearbeiten
Ab Min 1:00 - Foto spiegeln

HappyFoto Design- und Bestellwelt
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Rahmen und wählen Sie den Punkt "Rahmen für alle Bildfelder übernehmen".

HappyFoto App
Fügen Sie im Seitenmenü unter dem Reiter "Rahmen" den gewünschten Rahmen in das Produkt ein. Klicken Sie auf den Menüpunkt "Rahmenoptionen" und wählen Sie "Aktuellen Rahmen für alle Bildfelder übernehmen".

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
Sie können einen Rahmen nur für alle Bilder einer Seite vergeben, nicht für alle Bilder aller Seiten. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustauste auf den gewünschten Rahmen und wählen Sie den Punk "Deko-Effekte für alle Bilder der Seite übernehmen".

Layouts, Cliparts, Rahmen und Hintergründe im Fotobuch verwenden

 HappyFoto Design- und Bestellwelt
Innerhalb eines Textfelds ist dies leider nicht möglich. Sie können aber verschiedene Textfelder erstellen und diese miteinander kombinieren.

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
Sie können im Text-Editor jedes Zeichen nach Belieben ändern.

Texte im Fotobuch hinzufügen

HappyFoto Design- und Bestellwelt
In der Menüleiste im Reiter "Layout" finden Sie den Menüpunkt "Layout speichern". Nachdem Sie Ihr Layout gespeichert haben, finden Sie dieses im linken Menü unter dem Reiter "Layouts" in der Kategorie "Eigene Layouts".

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
In der Menüleiste unter dem Reiter "Layout" können Sie mit dem Button "Als eigenes Layout speichern" Ihre gestaltete Seite als Layout speichern. Zu finden ist dieses Layout im linken Menü im Reiter "Layouts" in der Kategorie "Meine Layouts".

Layouts, Cliparts, Rahmen und Hintergründe im Fotobuch verwenden

Video: Layouts, Cliparts, Rahmen und Hintergründe im Fotobuch verwenden
Ab Min 1:08 - Eigenes Layout speichern

Das gelbe Rufzeichen zeigt an, dass die Bildauflösung des Fotos für die gewünschte Druckgröße nicht ausreicht. Falls möglich verkleinern Sie das Bild, bis das Rufzeichen nicht mehr angezeigt wird.

Bei Textfeldern weist das gelbe Rufzeichen auf ein zu kleines Textfeld bzw. auf eine zu große Schriftgröße hin. In diesem Fall vergrößern Sie entweder der Textfeld oder verkleinern Sie die Schriftgröße.

Foto-Glückwunschkarten und Foto-Billets unterscheiden sich anhand verschiedenster Merkmale. Hier eine kurze Übersicht:

 

 Foto-GlückwunschkarteFoto-Billet
ProduktionsverfahrenechtFoto EntwicklungHochwertiger Digitaldruck
PapierFujicolor Crystal Archive Supreme Fotopapier (glänzend)300g Fotodruckpapier
Größeeine Größe (8,90 x 17,80 cm) im Hoch- und Querformat verfügbarvier Größen jeweils mit Falz links oder Falz oben verfügbar
GestaltungsoptionDie Vorderseite kann mit eigenen Bildern, Texten, Cliparts usw. gestaltet werden. Dabei kann zwischen freier Gestaltung oder vordefnierten Layouts gewählt werden.Alle vier Seiten der Foto-Billets können mit eigenen Fotos, Texten, Cliparts usw. unter Verwendung von vorgefertigten Layouts oder frei gestaltet werden.
 

In der Bildbearbeitung sind verschiedenste Effekte verfügbar, welche auf ein Bild angewandt werden können. Zur Bildbearbeitung gelangen Sie mit einem Doppelklick auf das Bild oder mit Hilfe der Funktion "Bild bearbeiten" im Reiter "Objekt". Die verfügbaren Effekte erscheinen in einer Liste, die jeweils durch ein Vorschaubild illustriert werden. Wird ein Effekt mit einem Klick ausgewählt, wird er auf die Vorschau (links) des geöffneten Bildes übertragen. Es können jedoch nicht mehrere Effekte auf einmal angewandt werden. Ist der gewünschte Effekt ausgewählt, können die Änderungen mit einem Klick auf den Button "OK" übernommen werden.

Verfügbare Effekte:

  • Schwarz/Weiß: Dieser Effekt verändert die Farben des Bildes in Schwarz/Weiß.
  • Sepia: Dieser Effekt hat einen reduzierten Farbumfang und färbt die gesamte Bildfläche mit einer gelblich-bräunlichen Farbe ein.
  • Hell: Dieser Effekt erhöht die Sättigung und die Helligkeit des Bildes.
  • Dunkel: Dieser Effekt entsättigt das Bild.
  • Farbenfreudig: Dieser Effekt erhöht die Sättigung und den Kontrast im Bild und lässt das Bild dadurch farbenfroher wirken.
  • Moody: Dieser Effekt entsättigt das gesamte Bild.
  • Hoher Kontrast: Dieser Effekt erhöht den Kontrast im Bild.
  • Niedriger Kontrast: Dieser Effekt verringert den Kontrast im Bild.
  • Warm: Dieser Effekt absorbiert das Blau im Bild und lässt es dadurch “wärmer” wirken.
  • Kühl: Dieser Effekt absorbiert das Rot im Bild und lässt es dadurch “kühler” wirken.
  • Stylish Pink: Dieser Effekt färbt die gesamte Bildfläche leicht Pink ein.
  • Stylish Green: Dieser Effekt färbt die gesamte Bildfläche leicht Grün ein.

Mit dieser Funktion lassen sich Bilder schnell und komfortabel in die gewünschte Position drehen. Zum Drehen stehen Ihnen zwei verschiedene Vorgehensweisen zur Verfügung: Sie können Ihre Bilder entweder manuell drehen oder diese Aufgabe automatisch ausführen lassen.

  • Direktes Drehen: Im Fotoprodukt können Sie Ihre Bilder durch einen Klick auf das Bild und im Anschluss auf die grüne Rotationsschaltfläche in Ihre Wunschposition bringen. Die Rotationsschaltfläche befindet sich oberhalb des Bildes.
  • Automatisches Drehen: Im Fotoprodukt können Sie Ihre Bilder durch einen Klick auf das Bild und im Anschluss auf die beiden Pfeil-Buttons unterhalb des Bildes drehen. Diese Button drehen das Bild automatisch 90° in beziehungsweise gegen den Uhrzeigersinn.

In der Bildbearbeitung finden Sie im Bereich "Bild optimieren" folgende Möglichkeiten:

  • Helligkeit: Mit dem Schieberegler können Sie die Helligkeit des Bildes einstellen, indem Sie ihn nach rechts bzw. links bewegen. Möchten Sie getätigte Änderungen an Ihrem Bild übernehmen, klicken Sie auf den Button "Übernehmen", um zur Bildbearbeitung zurückzugelangen. Sollen die Änderungen nicht übernommen werden, klicken Sie auf den Button "Zurück".
  • Kontrast: Mit dem Schieberegler können Sie den Kontrast des Bildes einstellen. Bewegen Sie ihn dazu nach rechts bzw. links. Wenn Sie getätigte Änderungenan Ihrem Bild übernehmen wollen, klicken Sie auf den Button "Übernehmen", um zurück zur Bildbearbeitung zu gelangen. Wollen Sie die Änderungen nicht übernehmen, klicken Sie auf den Button "Zurück".
  • Sättigung: Bei Sättigung können Sie mit dem Schieberegler die Sättigung des Bildes ändern. Dazu bewegen Sie den Schieberegler nach rechts bzw. links. Falls Sie die getätigten Änderungen an Ihrem Bild übernehmen wollen, klicken Sie auf den Button "Übernehmen" und falls Sie die Änderungen nicht übernehmen wollen, klicken Sie auf den Button "Zurück".

Nachdem Sie Ihre Produkte fertig gestaltet haben, wollen Sie Ihre Bestellung abschließen. Dazu klicken Sie unten rechts auf den Button "Weiter". Sie gelangen dann zur Bestellübersicht, wo Sie Ihre Bestellung nochmals kontrollieren, falls gewünscht weitere Produkte hinzufügen und anschließend die Produkte in den Online-Warenkorb übertragen können, um dort den Bestellvorgang abzuschließen.

Klicken Sie in der Menüleiste im Reiter "Ansicht" auf den Button "Vorschau" um zu einer Voransicht Ihres Produktes zu gelangen.

Links im Bereich "Hintergründe" können Sie einen Hintergrund für Ihr Produkt festlegen. Mit einem Doppelklick auf den gewünschten Hintergrund oder per Drag & Drop (Ziehen und Ablegen) wählen Sie diesen für Ihr Produkt aus. Die Wahl des Hintergrundes kann auch durch einen einfachen Klick auf den gewünschten Hintergrund und anschließenden Klick auf den Button "Hintergrund übernehmen" erfolgen. Ein eigenes Bild kann als Hintergrund übernommen werden, indem das Bild im linken Bereich "Bilder" mit der rechten Maustaste angeklickt und die Option “Bild als Hintergrund übernehmen” ausgewählt wird.

Zum Entfernen eines Textfeldes markieren Sie dieses per Anklicken und klicken auf das Papierkorb-Symbol unterhalb des Textfeldes. Alternativ können Sie per Rechtsklick auf das zu löschende Textfeld klicken und "Löschen" wählen.

Klicken Sie doppelt auf ein Textfeld und löschen Sie den Text im Eingabefeld. Bestätigen Sie mit einem Klick auf "OK".

Wenn Sie ein Textfeld per Anklicken auswählen, erscheinen grüne Punkte und ein Rahmen um das Textfeld. Nun können Sie das Textfeld verändern. Wenn Sie mit der Maus über die grünen Punkte fahren, verändert sich der Mauszeiger entsprechend der Funktion. Klicken Sie einen Punkt an, halten Sie die Maustaste gedrückt und bewegen Sie die Maus, um Größe oder Drehung des Textfeldes anzupassen. Um ein Textfeld zu verschieben, klicken Sie den Rahmen an, halten Sie die Maustaste gedrückt und bewegen Sie die Maus.

Klicken Sie doppelt auf das Textfeld oder markieren Sie das Textfeld per Anklicken und klicken dann unten auf das Bleistift-Symbol, um zur Texteingabe zu gelangen. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie Ihren Text eingeben, Schriftart und -farbe einstellen sowie beliebige Auszeichnungen (z.B. fett) vornehmen können. Klicken Sie nach der Texteingabe auf "OK". Der Text erscheint dann in dem zuvor angelegten Textfeld. Dieses Feld können Sie beliebig vergrößern und verkleinern sowie die Position verändern.

Erscheint ein gelbes Rufzeichen auf Ihrem Textfeld, bedeutet das, dass der Text zu umfangreich für die Größe des Textfeldes ist und der Text abgeschnitten wird. Reduzieren Sie in diesem Fall den Text oder ändern Sie die Größe des Textfeldes bzw. die Schriftgröße.

Um Ihrem Produkt Text beizufügen, klicken Sie in der Menüleiste auf den Button "Text hinzufügen", welcher sich im Reiter “Start” befindet. Auf Ihrem Bild erscheint ein Textfeld und es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie Ihren Text eingeben, Schriftart und -farbe einstellen sowie beliebige Auszeichnungen (z.B. fett) vornehmen können. Klicken Sie nach der Texteingabe auf "OK". Um den Text ein weiteres Mal zu bearbeiten, klicken Sie doppelt in das Textfeld und es öffnet sich der Texteditor.

Nachdem Sie ein Bild zum gewünschten Produkt hinzugefügt haben, können Sie Ihr Bild an das Produkt individuell anpassen.

  • Bildausschnitte bearbeiten: Durch einen Klick auf das Bild können Sie mit den Buttons "+" und "–" bzw. dem Schieberegler Ihr Bild im Bildfeld zoomen. Mit dem hellen Pfeil-Symbol in der Mitte des Bildes verschieben Sie den Ausschnitt an die gewünschte Position.
  • Bildfelder anpassen und verschieben: Alternativ können Sie auch mit Ihrer Maus die Bildgröße ändern, indem Sie an den grünen Punkten am Rand des Bildes die Maus ansetzen, sie mit einem linken Mausklick gedrückt halten und gleichzeitig die Maus in die entsprechende Richtung schieben, bis das Bild die gewünschte Größe erreicht hat. Mit der Maus lässt sich auch das Bildfeld auf dem Produkt frei verschieben. Hierzu bewegen Sie die Maus direkt über das Bild, machen einen linken Mausklick und verschieben es mit gedrückter Maustaste an die gewünschten Stelle.
  • Bildfelder drehen: Sie können ein Bildfeld drehen, indem Sie es mit einem Mausklick markieren und beim grünen Punkt, der sich mittig oberhalb des Bildes befindet, mit gedrückter linker Maustaste in die gewünschte Richtung drehen.
  • Bild bearbeiten: Per Doppelklick auf das zu bearbeitende Bild, mit einem Rechtsklick und der Funktion "Bild bearbeiten", oder mit dem Button "Bild bearbeiten" im Reiter "Objekt" rufen Sie die Bildbearbeitung auf, wo Sie künstlerische Effekte hinzufügen, Ihr Bild optimieren oder den Bildausschnitt bearbeiten können. Anpassungen können Sie mit einem Klick auf "Änderungen Zurücksetzen" wieder Rückgängig machen.
  • Mit dem Button "Zurück", welcher sich links in der Menüleiste befindet oder mit der Tastenkombination [Strg] und [z], machen Sie zuletzt getätigte Änderungen Schritt für Schritt rückgängig. Mit dem Button "Vor" können Sie rückgängig gemachte Änderungen wiederherstellen.

     

Wenn Sie ein Produkt ausgewählt haben, gelangen Sie zum Gestaltungs- und Bearbeitungsfenster. Das gewünschte Produkt wird stilisiert dargestellt. Sie können nun ein oder mehrere Bilder auf das Produkt legen. Klicken Sie im linken oberen Bereich auf den Button "Bilder auswählen" und wählen Sie im Anschluss die gewünschten Bilder aus. Klicken Sie dann in der Voransicht doppelt auf das gewünschte Bild oder ziehen Sie das Bild mit gedrückter Maustaste auf das Produkt.

Ziehen Sie das Bild auf die Gestaltungsfläche und markieren Sie das Bild. In einer Leiste unter dem Bild sehen Sie diverse Gestaltungsoptionen. Mit einem Klick auf den dritten Button "Element horizontal spiegeln" können Sie das Foto spiegeln.

Bilder im Fotobuch bearbeiten

Video: Bilder im Fotobuch bearbeiten
Ab Min 1:00 - Foto spiegeln

 HappyFoto Design- und Bestellwelt
Innerhalb eines Textfelds ist dies leider nicht möglich. Sie können aber verschiedene Textfelder erstellen und diese miteinander kombinieren.

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
Sie können im Text-Editor jedes Zeichen nach Belieben ändern.

Texte im Fotobuch hinzufügen

Das gelbe Rufzeichen zeigt an, dass die Bildauflösung des Fotos für die gewünschte Druckgröße nicht ausreicht. Falls möglich verkleinern Sie das Bild, bis das Rufzeichen nicht mehr angezeigt wird.

Bei Textfeldern weist das gelbe Rufzeichen auf ein zu kleines Textfeld bzw. auf eine zu große Schriftgröße hin. In diesem Fall vergrößern Sie entweder der Textfeld oder verkleinern Sie die Schriftgröße.

Bei der Gestaltung des Foto-Memos sollten Sie jedes Foto nur einmal verwenden, denn die einzelnen Teile erhalten Sie jeweils in doppelter Ausführung geliefert. Beachten Sie außerdem den grauen Schnittbereich. Inhalte, die sich in diesem Bereich befinden, können aus produktionstechnischen Gründen beim Endprodukt wegfallen

HappyFoto Design- und Bestellwelt
Sie können Fotogeschenke sowohl mit einem als auch mit mehreren Bildern, Texten usw. gestalten. Ziehen Sie dazu einfach beliebig viele Bilder in das Produkt.

Altbekannter HappyFoto Offline-Designer für Windows
Fotogeschenke können sowohl mit nur einem Bild als auch mit mehreren Bildern, Texten etc. gestaltet werden. Wenn Sie Ihr Fotogeschenk mit mehreren Bildern versehen wollen, müssen Sie dieses als Collage gestalten. Klicken Sie dazu im Offline-Designer für Windows in der Registerkarte "Start" auf "Collage".

Beim Bierdeckel können Sie ausschließlich eine Seite gestalten. Für diese Seite können Sie sich entscheiden, ob Sie nur ein Bild verwenden wollen oder für die Gestaltung mehrere Elemente, wie Bilder, Cliparts, Rahmen und Texten, wählen. In den Produktoptionen können Sie zudem festlegen, ob Sie 35, 105 oder 175 Stück bestellen wollen.

Systemanforderungen

Windows

  • Windows 8.1, Windows 10
  • Prozessor mit 1 Gigahertz (GHz) oder schneller, 32-Bit (x86)- oder 64-Bit (x64)-Prozessor
  • Mindestens 1 GB RAM (32 Bit) oder 2 GB RAM (64 Bit)
  • Minimale Auflösung 1.136 x 640 Pixel

Aktuelle Designer-Version: 3.37.0 (ca. 365 MB)

Mac OS

  • OSX Version 10.13.x und höher
  • 64-Bit Prozessor Prozessor mit Intel Core 2 Duo oder neuer
  • Mindestens 2 GB RAM
  • Minimale Auflösung 1.136 x 640 Pixel

Aktuelle Designer-Version: 3.37.2 (ca. 380 MB)

Der Offline-Designer wird laufend weiterentwickelt. Daher ist es für Sie besonders wichtig, immer die aktuellste Version des Offline-Designers zu verwenden!